Fieber, Mittelohr, zahnen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sephora 25.11.10 - 08:22 Uhr

Hallo,
seit meine maus in die Krippe geht ist sie andauernd erkältet. Naja, das is ja auch nichts weiter ungewöhnliches. Jedenfalls hat sie seit letzter Woche eine mega starke erkältung mit Husten und co. Der Kia meinte, das rechte Ohr wäre auch etwas entzündet, aber da es noch nicht bakteriell sei könne er mir nix verschreiben und ich soll zwiebelwickel machen.
Da sie gerade heftig zahnt, sie wacht andauernd auf und schreit wie am Spieß, sabbert ohne ende und ich quengelig, dachte ich diese symptome haben mit dem zahnen zu tun.

Aber wie erkenne ich denn ob es nicht vielleicht doch Ohrschmerzen sind? wenn ich ihr ans ohr fasse dann machts ihr nix. Auch hinterm ohr auf den knochen klopfen ruft keine REaktion hervor.
Gestern abend hatte sie dann aufeinmal fieber. 39 Grad..jetzt schläft sie immernoch ( ungewähnlich für sie).

Glaube nicht dass sie noch fieber hat, aber sie hatte ja auch ein zäpfchen.

soll ich jetzt wieder zum arzt gehen? Oder kam das fieber vom zahnen?
Der meinte halt ich soll wiederkommen wenn ich das gefühl habe sie hätte ohrenschmerzen..

lg udn danke

Beitrag von helga-1980 25.11.10 - 09:03 Uhr

Hallo!

Das hört sich genauso an als hätte ich es geschrieben. Allerdings hatte meine Maus es letzte Woche.

Meine KiÄ hat mir auch genau das selbe gesagt und ich habe es nach Gefühl gemacht.
Waren am Di. beim Arzt, dann Donnerstag nochmal, weil Summer über Ohrenschmerzen geklagt hat und immer noch Fieber hatte.
Meine KiÄ sagte dann noch, dass ich ihr Regelmäßig Fiebersaft (nehme immer Ibuprofen Saft) geben soll. Da dieser wohl auch Entzündungshemmend für das Ohr sein soll.
Am Samstag war dann das Fieber weg und ich glaube (vom Gefühl her) hatte sie auch keine Ohrenschmerzen mehr.

Jetzt ist nur noch der Husten da, aber da haben wir immer mit zu kämpfen.

Gruss und gute Besserung.

Helga

Beitrag von sephora 25.11.10 - 12:03 Uhr

Oh, ist Ibuprofen besser als diese Benuron? Das ist ja paracetamol..
vielleicht gebe ich dann besser diesen saft..
danke

Beitrag von helga-1980 25.11.10 - 12:44 Uhr


Ich gebe den Saft immer, da Summer diese Zäpfchen nach einer ca. 1/2 wieder auska.... und die Wirkung dann nicht gegeben ist.

Frag doch einfach mal beim KiA nach oder in der Apotheke.
Der Saft ist in einer rot-weissen Verpackung. Kannst Du auch ohne Rezept bekommen und Kostet (glaube) nicht mehr als 5€uro.

Gruss
Nicole