Schaukelwippen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von elmi1211 25.11.10 - 08:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

was haltet ihr von Schaukelwippen mit Vibration?
Sollte man so etwas schon vor der Geburt kaufen?

Bitte um eure Meinung.

Liebe Grüße
#winke

Heute ist der erste Schnee bei uns gefallen :-D und ich hab nur noch 7 Tage bis zu meinem ET#huepf
Bin damals auch bei Schneefall zur Welt gekommen *lol*

Beitrag von hoernchen123 25.11.10 - 09:53 Uhr

Hallo,

also, wir hatten sowas nicht beim ersten Kind und haben es auch nie vermisst. Wüsste nicht, wozu man sowas brauchen sollte.

Eine Freundin von mir meinte allerdings, sie fand die Wippe (ohne Vibration) sehr nützlich bei den ersten Ess-Versuchen.

LG

Beitrag von woelkchen1 25.11.10 - 10:28 Uhr

Ich hab eine Wippe ohne Vibration ect., und fand die ganz gut hin und wieder. Da wir extrem fußkalt wohnen und auch 2 Katzen haben, hab ich sie in der Wippe gehabt, wenn ich in der Küche was gemacht hab, geduscht hab ect.

Ob man das mit Vibration braucht, wage ich zu bezweifeln!;-)

Ansonsten wie gesagt- hin und wieder praktisch, wenn man das Kind nicht überall auf den Boden auf einer Decke liegen lassen kann. Und auch dann wäre es mir beim duschen zum Beispiel zu unsicher gewesen, als sie sich dann drehen konnte.

Beitrag von marsupilami2010 25.11.10 - 11:35 Uhr

Wir haben auch eine ganz tolle gesehen, die das Baby schaukelt (es liegt dabei sogar flach) und noch nette Musik macht. Ob man sowas braucht, weiß ich nicht, aber ich hab mich schon sehr verliebt #schein. Mein Cousin hatte sowas ähnliches für seinen Kleinen und fand es super