Allergiewerte

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cosima07 25.11.10 - 08:51 Uhr

Guten Morgen,

wir haben unserer Maus Blut abnehmen lassen. Jetzt habe ich heut morgen den Doc angerufen, Luisas Allergiewerte sind zu hoch...
Normal liegt bei 16 und sie hat 1020... Wir sollen jetzt nochmal den Atemtest wegen Lactose machen...
Kennt das jemand?? Kann das auch was mit der Schilddrüse zu tun haben??

Über Erfahrungen wäre ich dankbar, auch wenn es nichts schlimmes ist, bin ich doch ziemlich nervös:-(

Cosi

Beitrag von karupsel 25.11.10 - 11:05 Uhr

Hallo Cosi,

aus Erfahrung kann ich Dir nichts berichten, aber einen Atemtest wegen Laktose bei einer zweijährigen wird wohl nicht so einfach sein.

Unser Sohn (3) hat durch mich auch ein erhöhtes Allergierisiko und wir haben als er 2 Jahre war Verschiedenes getestet, aber nur indem wir Nahrungsgruppen (Milch, Früchte...) weggelassen haben.

Unsere behandelnde Ärztin (Allergologin) sagt, dass Kinder in dem Alter noch garkeine richtigen Allergien haben und diese sich erst im Laufe der Jahre entwickeln. Blutwerte sagen garnichts aus...

Lass Dich nicht verrückt machen#schwitz

LG Karupsel

Beitrag von iceangel2305 26.11.10 - 08:52 Uhr

Hallo,

ein erhöhtes IgE alleine bedeutet noch ger nichts - außer der BEREITSCHAFT, vielleicht irgendwann einmal eine Allergie zu entwickeln. Ob das jetzt im Kindesalter oder erst mit 50 ist,weiß keiner.
Behandelt werden Symptome, Krankheitszeichen - und nicht Laborwerte! Was Du machen kannst, ist einfach nur abwarten, was sich tut; gerade Nahrungsmittelallergien bei Babys und Kleinkindern verschwinden häufig von ganz alleine.

LG Simone (Hautärztin und Allergologin)