An die Tragetuch-Mamas...Wickelkreuztrage....?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leo0504 25.11.10 - 09:09 Uhr

Hallo,

wollte mal fragen, warum die einen bei der Wickelkreuztrage zum Schluss die Tücher noch übers Baby stülpen und warum manche sie eng daneben liegen lassen?!

Für mich siehr die Variante mit dem nicht darüber stulpen besser aus,..darf sie auch von Anfang an verwendet werden?!

Würde mich über antworten freuen.


Glg
Jessi mit Zoé an der Hand und Leni (30SSW) inside

Hier zb. eng daneben
http://www.eltern.de/baby/0-3-monate/379490.html

und hier gefächert

http://www.didymos.de/html/bindeanleitungen/wkreuz_v/anleitung.htm

Beitrag von carana 25.11.10 - 09:47 Uhr

Hi,
das sind verschiedene Bindearten. Schau mal genau hin. Bei der Anleitung mit dem blauen Tuch sind die Seitenteile unter dieser "Bauchbahn", bei der mit dem roten Tuch über der Bauchbahn.
Ich binde die WKT noch anders. Ich fange auf dem Rücken an und hab den Knoten dann vorn.
Naja, egal, zu deiner Frage: Gerade am Anfang mögen es die Kleinen noch eng und kuschlig, sollten auch nicht zu vielen Reizen ausgesetzt werden. Wenn du die Seiten dann über das Baby ziehst, hat es quasi eine Höhle vor deinem Bauch und fühlt sich geborgen. Später, wenn es größer und neugieriger ist, lässt du dann die Seitenteile zur Seite, da das Kind dann was sehen will.
Lg, carana

Beitrag von skyp 25.11.10 - 09:51 Uhr

Hallo :-D
Ja die Wickelkreuztrage kann man ab der Geburt anwenden, so steht es auch auf der Internetseite von dydimos.
Ich stülpe eine Tuchbahn über den Kopf meiner Kleinen (3 Wochen alt) damit das Köpfchen besser gestützt ist, ausserdem wärmt es zusätzlich zur Mütze wenn wir nach draussen gehen.
LG :-)