Ich hab einfach keine Lust mehr ( Herpes )

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von tigra82 25.11.10 - 09:13 Uhr

Hallo,

ich habe von klein auf Herpes, ich muss sagen es ist besser geworden und seltener, aber mind. 1x im Monat habe ich den Mist!!!

Ich habe alles schon probiert, habe mich durchgegooglt jeden Tipp gekauft und gemacht.

Salben brauch ich garnicht mehr kaufen, weil die eh nichts mehr bringen, das Fönen der Stelle habe ich auch probiert, hat aber nichts gebracht, Eiswürfel, schwillt die Lippe nur kurzzeitig ab, denn ist sie wieder dick!

Selbst die Zinkpaste die beim ersten anwenden echt geholfen hat, bringt nun nichts mehr, es bricht nun trotzdem aus!
Nun hab ich mir gestern Rhus Toxicodendron C 30 und Esberitox gekauft, aber es ist trotzdem ausgebrochen #heul

Am WE bin ich auf einer Party eingeladen, und ich werde da so nicht hin gehen!!!

Habe nun gehört Ingwer soll was bringen, hab es mir eben drauf "geschmiert" aber es brennt wie Hölle #schock

Was benutzt ihr denn dagegen, so das es garnicht erst ausbricht oder gaaaanz schnell wieder verschwindet?

Lg

Beitrag von pieda 25.11.10 - 10:05 Uhr

Hi,

ich kann Dir überhaupt nicht helfen,aber bin auch gespannt auf Antworten...
Hab diese Scheisse auch total oft und es regt mich selber soo auf,hab wie DU echt schon alles ausprobiert,nix hilft wirklich:-(.
Das Schlimmste ist,das sogar mein Kurzer Herpes bekommen hat#schock und er ist 4.

Freu mich ebenfalls auf Tipps,weiss noch das ich solche Panik hatte vor meiner Hochzeit,aber da blieb ich GsD verschont:-)

Lg,P.#blume

Beitrag von sunshine1176 25.11.10 - 10:31 Uhr

Hallo du geplagte,

ich kann dich nur zu gut verstehen! Ich leider auch seit meiner Kindheit darunter und pünktlich zum We oder zur Party oder anderen Ereignissen auf die man sich freut.. Kenn ich nur zu gut!

Ich habe es auch aufgegeben etwas zu finden! Ich nehme jetzt nur noch diese Pads und warte bis es weg ist.

Aber ich kenne Menschen, denen hat eine Eigenbluttherapie (Ozon) geholfen! Frag doch mal deinen Hausarzt (wenn du das nicht schon versucht hast).
Wenn man das erste Anzeichen spürt gibt es auch noch eine Tablettentherapie. Ich glaube 5 Tage lang 5 Stück am Tag, gehen mir auf den Magen und haben mir auch nicht geholfen, aber anderen schon.

Tut mir leid, ich hätte auch gerne eine Wunderlösung für alle!

Alles Liebe
sunshine

Beitrag von anka8110 25.11.10 - 10:44 Uhr

Hallo,
hast du schonmal Zink probiert? Ich würde dir Curazink empfehlen. Mein Mann hat das ne Zeit lang genommen. In der Zeit hatte er viel weniger mit Herpes zu kämpfen. Wenns ausgebrochen ist würd ich dir die Herpes Pflaster von Compeed empfehlen. Da kannst du sogar Lippenstift drüber machen.
LG anka

Beitrag von nicole1508 25.11.10 - 14:53 Uhr

Jetzt muss Ich aber mal was anderes fragen,Kann man Herpes von Zinkmangel bekommen???Hängt Müdigkeit nicht auch mit Zinkmangel zusammen?
Danke schön
Nicole

Beitrag von anka8110 25.11.10 - 16:49 Uhr

Hallo,
hier kannst du alles nachlesen:
https://www.qualimedic.de/zink.html

LG anka

Beitrag von kawatina 25.11.10 - 11:20 Uhr

Hallo,

versuche es mal mit Alkohol.
Polnischen Spiritus kann ich nur empfehlen - so hochprozentig, wie du es nur bekommen kannst und so oft betupfen wie es nur geht.;-)
Ist es ausgebrochen hast du nach einem Tag eine schöne Kruste - dann mit Rotöl weiter behandeln.

Alternativ, also wenn kein Alk im Haus ist geht es auch direkt mit Rotöl, dauert aber dann etwas länger.
Ich habe es zum Glück nur extrem selten - aber wenn an oder in der Nase

LG
Tina

Beitrag von 221170 25.11.10 - 14:36 Uhr

Kenn ich.

Ich habe keinen Tip das es erst gar nicht ausbricht, aber auf der Lippe kannst du Teebaumöl versuchen.

Es stinkt wie Sau, aber es hilft. Das Öl trocknet extrem aus, die Haut blättert danach förmlich ab. Das geht nicht von heute auf morgen, aber es trocknet eben schnell aus.

Vorsicht:
Nur auf der lippe verwenden, niemals in der Nase.

Gute Besserung.

Beitrag von milka700 25.11.10 - 15:44 Uhr

Informiere dich da mal drüber:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kolloidales_Silber

Schoss mir nämlich durch den Kopf. Und erster Gedanke ist immer der richtige.

Beitrag von xyz74 26.11.10 - 08:46 Uhr

Ich hatte das früher auch total oft.
Mindestens 1x im Monat.

Seit ich meine Ernährung umgestellt hab, nur noch selten.
Höchstens noch 3x im Jahr.

Reduzier so weit es geht Milchprodukte.
Wenig Fruchtsäfte. Vorallem Orangensäfte und andere Südfrüchte.
Überhaupt wenig Südfrüchte essen.

Dafür jeden Tag ein Teller warme Suppe und warmes Frühstück.
Seit dem geht es mir viel besser.

Beitrag von tigra82 26.11.10 - 15:07 Uhr

Huhu,

so ich habe es geschafft!!! #huepf

Mittwoch habe ich den Mist ja bekommen, und heute ist es weg :-D

Habe morgens zur Arbeit diese Herpespatch drauf gemacht, wenn ich zuhause war mir die ganze Zeit eine Ingwerwurzel rauf gemacht, und abends zum schlafen mir ganz dick Zinkpaste rauf gemacht!!!

Es ist weg!!!

Party kann morgen steigen #cool

Lg

Beitrag von tigra82 26.11.10 - 15:13 Uhr

Ach ja hatte ja noch die Rhus Toxicodendron C 30 und Esberitox genommen, weiss nicht ob die mitheholfen haben #kratz