Gebärmutterhalsverkürzung 31. SSW 2 cm

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chayenne-blue 25.11.10 - 09:38 Uhr

Hallo Mädels.

War jetzt von Sonntag bis gestern im Krankenhaus wegen vorzeitigen Wehen und Gebärmutterhalsverkürzung auf 2 cm. Gestern durfte ich dann nach Hause, Wehen hatte ich keine mehr und die Ärztin meinte ich solle mich jetzt viel schonen, nimmer viel Treppen steigen usw...

Hat von euch vielleicht jemand das Gleiche? Weiß gar nicht, was ich jetzt den ganzen Tag machen soll, mir war im Krankenhaus schon so langweilig und wie oft muss ich denn jetzt zu meinem Frauenarzt? (Hab morgen einen Termin zum nachschauen).

Welche Länge des Gebärmutterhalses wäre denn um diese Zeit noch normal?

LG Chayenne-blue

Beitrag von meib 25.11.10 - 09:45 Uhr

Hallo,


ja ich hatte das auch. bei mir wurde das vor 4 Wochen festgestellt. seit dem heißt es nur noch schonen schonen schonen. da war ich in der 31. ssw.
ich musste aber nicht ins KH. sollte nur noch etwas mehr magnesium nehmen als sonst.

ich habe einfach zu hause alles liegen und stehen lassen. da es meine erste ss ist hab ich auch kein kind da. habe jetzt aber nicht gelegen, sondern einfach nur es mir auf der couch bequem gemacht.

ich muss alle 2 wochen zur kontrolle. war jedoch vor einer woche kurz in KH weil ich kein gutes gefühl hatte und da war er auf 1 cm runter. bin mal gespannt was jetzt morgen die ärztin misst.

mir wurde aber gesagt, ab jetzt würde man sowieso nichts mehr dagegen unternehmen, wenn der kleine kommen möchte. also einfach schonen und abwarten und wenn es kommt, dann kommen lassen. daher bin ich auch nicht im KH geblieben.

bin jetzt ab morgen in der 36. ssw und hoffe noch ca. 2 wochen aushalten zu können.

ich denke wir können froh sein, dass es nicht früher sich verkürzt hat. manche liegen hier ja schon ab der 20. ssw oder früher damit rum.


machs gut
meib (34+6)

Beitrag von fienchen99 25.11.10 - 09:52 Uhr

hi

erstmal kopf hoch du bist nicht alleine.
ich habe auch immer wieder vorzeitige wehen. letzten mittwoch in der nacht ganz schlimm woraufhin sich mein gerbärmutterhals auch auf 2,5 cm verkürzt hat. ich soll mich auch schonen und gebe mir reichlich mühe. was ich nun wirklich lasse ist sachen zu tragen und viel zu laufen. ich bastel mit meiner gr0ßen wenn sie aus dem kindergarten wieder da ist und sie hat da momentan noch viel lust dran.
sobald ich merke dass es mir schlechter geht lege ich mich hin und lese oder schaue tv oder höre einfach nur cd. der haushalt wird in etappen gemacht und das funktioniert recht gut. ich möchte erstens nicht dass unsere kleine vor der 36.ssw auf die welt kommt und 2. möchte ich nicht im kh liegen, weil dann meiner große damit nicht klar kommen würde. klar wenn es nicht anders geht muss es halt so sein, aber dann langweile ich mich lieber etwas mehr als wehen zu provozieren!!!

lg und wenig langeweile

Beitrag von pinocchiokroete 25.11.10 - 10:06 Uhr

Ich hatte keine vorzeitigen Wehen, allerdings wurde mir schon in der 30. ssw eine Gebärmutterhalslänge von 2 cm prophezeit...
Ich lebe in Dänemark, und hier hat man gar nichts gemacht - mittlerweile bin ich schon 34+6 und es hat sich nichts weiter verkürzt...

Und mir wurde nichts von schonen gesagt - ich habe einfach weitergemacht wie vorher, natürlich schraubt man runter mit der Zeit, es fehlt ja doch die Kraft, aber kein bewusstes Schonen.

Na ja - vielleicht macht es dir ein bisschen Mut - wie gesagt ich bin immer noch schwanger und gerade am Kuchen backen für den Geburtstag meiner Großen morgen - sie wird schon 2 Jahre alt...

Lg
Claudia