Oh je 14. ssw und schon 5 Kilo mehr...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luminosity 25.11.10 - 09:38 Uhr

... wo soll das nioch hinführen? Bin jetzt in der 14. ssw und habe schon 5kg mehr aufden Hüten. #zitter Fühle mich wie eine dicke Ente! Ist das ungesund wenn ich jetzt schon so viel drauf habe? ich habe halt ständig hunger, versuche zwar gesund zu essen, aber es geht halt nicht immer. Gibt schon auch süße sachen.#torte

Wie ist das denn bei Euch?

Lieben Dank für Infos und einen schönen Tag!
Lumi

Beitrag von 3aika 25.11.10 - 09:43 Uhr

in meiner ersten ss habe ich über 20kg zugenommen und nach der geburt waren die fast runter, also nicht schlimm.

sei froh das du hunger hast,ich kann irgendwie nichts essen und habe auch nur 2,5kg zugenommen bin aber auch schon in der 33+5ssw.

und solange du dich gut fühlst ist es bestimmt ok, vielleicht wird es später anders, irgendwann kann man nicht mehr so viel essen, weil der magen dann ganz eingeengt durch das baby ist

Beitrag von -.jacky.- 25.11.10 - 09:45 Uhr

Mach dir nichts draus. Mir ging es genau so. Ich bin nun in der 28.SSW und habe schon 16kg mehr drauf...

Beitrag von vero81 25.11.10 - 09:47 Uhr

Hallo Lumi,

es nicht gerade gut so viel zuzunehmen habe bei meiner Tochter 25 KG zu genommen und gekämpft das ich sie wieder runter bekomme.

Viel schlimmer war ich hatte noch SS Diabetis bekommen und das war überhaupt nicht gut.

LG Veronika

Beitrag von madlen86 25.11.10 - 09:48 Uhr

hallo

mach die mal nix drauß Grins bin jetzt 13 SSW und habe 3 kg zugenommen
In meiner ersten SS habe ich 26 kg zugenommen
und sie kam in der 33 SSW also Kopf hoch

Beitrag von kiki-2010 25.11.10 - 10:32 Uhr

Lass Dir gesagt sein, ich habe in der ersten SS fast 24 kg zugelegt und fast 2 Jahre Sport gebraucht um wieder in Form zu kommen. Da ich nie nie nie wieder so dick sein möchte, reisse ich mich in dieser SS extrem zusammen (es sind jetzt +7.5 kg, es ist "noch" ok).... Ich will im Sommer wieder in den Bikini passen!!

Man hört zwar immer diese Sachen wie "Ich habe 30 kg zugenommen und die waren innerhalb von 3 Monaten wieder weg" aber ehrlich, ich kenne aus meinem Umfeld keine Frau der es so ergangen wäre :-) Ist auch viel an den Haaren herbeigezogen....

Also, ich kann Dir nur den Tip geben, pass auf die Essgewohnheiten auf und denke daran, eines Tages bist Du nicht mehr SS und wirst vielleicht ewig lange brauchen bis Dir Deine Hosen wieder passen. Für mich war das damals ein Weltuntergang....

Lg Kiki (32. Woche)

Beitrag von aliane 25.11.10 - 10:45 Uhr

Ich denke mal wenn du um den Bauch herum zu genommen hast dann ist was anderes als wenn du im Gesicht und Oberarmen zugenommen hast.

Ich bin in der SSW 13 und habe auch schon 3,5 Kilo mehr. Aber ich passe noch überall rein. Manche lagern ziemlich viel Wasser seit dem Schwangerschaftsbeginn an. Dann kommt auch noch die bessere Durchblutung der Gebährmutter dazu. Da soll sich auch die Blutmenge erhöhen.

Also ich würde es nicht dramatisieren.
Schokolade vielleicht weglassen (ich meine verringern) aber sonst gesund ernähren. Dann wird schon alles gut werden.

Beitrag von specki1009 25.11.10 - 10:46 Uhr

Ich bin jetzt SSW 16 und habe zwar noch nix zugenommen ABER bin gleich erstmal mit 4kg mehr in die SS gestartet als bei der ersten Schwangerschaft.

Da habe ich am Anfang sogar erstmal abgenommen und derzeit liege ich mitm Gewicht immer noch über den Werten der ersten Schwangerschaft- (bis SSW30 hatte ich 10kg und am Ende SSW42 waren es 18kg)... und versuche einfach abends nicht mehr so viel zu essen. Wie lange das noch was ausgleicht weiß ich nicht. Derzeit fühle ich mich aber wohler als noch vor 2 Wochen- da war mein Bauch noch dicker. Derzeit ist er wieder weniger - der Speck eben.

Mach dich nicht verrückt. Vielleicht stagniert dein Gewicht zwischenrein wieder. Wenn die Hungeranfälle weniger werden kriegst vielleicht wieder nen Gleichgewicht hin? Anonsten hilft wohl nur noch Ablenken und bißchen Sport? Ich mache derzeit noch Pilates und will dann auch wieder mit Schwimmen anfangen.

Liebe Grüße

Beitrag von luminosity 25.11.10 - 11:00 Uhr

Ich Danke Euch für Euer Feedback. Ich werde jetzt wohl einfach mehr darauf achten was ich esse und den Schokokuchen und das Eis vor dem fernsher weg lassen und mich mehr auf Obst, Salat und Eiweiß konzentrieren.

Viele liebe Grüße und weiterhin eine schöne Schwangerschaft!
Lumi

Beitrag von specki1009 25.11.10 - 11:46 Uhr

Ich verzichte auf nix. Ich gönne mir aber meinen Süßkram bewußt mittags da ich nachm Mittagessen meist Hunger auf Süßes bekomme. Da schlemme ich auch und versuche wirklich nur ab nachmittags auf die Dickmacher zu verzichten. So bekomme ich nicht so einen Heißhunger. An dem Abend wo ich zum Sport gehe essen wir bereits 18 Uhr Abendbrot und für mich gibts nur was leichtes (wegen Sport) und nach dem Sport max. ne Schorle.

Wenn ich Lust auf was zum Knabbern habe esse ich auch mal einfach ne Handvoll Nüsse und bei Schokianfällen darfs auch mal nen Kakao sein. Wie geschrieben, ich verzichte auf keine Sachen aber verlagere die Dickmacher in den Tag und versuche abends einzuschränken. Ausnahmen gibts natürlich immer :-p und bisher gehts noch ;-)

Beitrag von xxcassandraxx 25.11.10 - 21:44 Uhr

Ich wollte noch mal eben sagen, dass ich in den ersten 8 Wochen schon 6-8 Kilo mehr hatte?? Und jetzt sind es in der 34 SSW sage und schreibe 32 Kilos!! Allerdings habe ich auch Wassereinlagerungen... naja gegessen habe ich jetzt eigentlich nicht so viel mehr, nehme trotzdem alle 4 Wochen 4 Kg zu, also jede Woche 1 Kg :(

Und wenn ich sagen kann, ich passe nicht mal mehr in meine Umstandsklamotten, dann finde ich das schon echt heftig :D