schmerzen in der brust

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von snoopy500 25.11.10 - 09:58 Uhr

hallo mädels..
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
am samstag 20.11 hatte ich meinen ES, seit dem habe ich ein richtig unangenehmes ziehen in beiden brüsten.teilweise ein jucken u spannen.nachts kann ich gar nicht mehr auf dem bauch schlafen weil die "dinger":-) so weh tun. extrem gewachsen sind sie seitdem auch noch.habe gestern einen SST gemacht,er war leider negativ.vielleicht geht es jemanden auch so?würde mich über eine antwort freuen.. vielen dankschon mal

Beitrag von teilzeitmama 25.11.10 - 10:00 Uhr

Mmmhhh... schwer zu sagen, aber ich bin der Meinung, dass man immer besser zum arzt gehen sollte, als einen Test zu machen... habe mit den Dingern eigentlich schlechte erfahrungen gemacht... (abgesehen von dem neuen clearblue)...

Beitrag von snoopy500 25.11.10 - 10:06 Uhr

trotzdem danke,ich glaub auch.werde heut noch einen termin ausmachen.sonst macht man sich ja total verrückt..

Beitrag von jennalein2 25.11.10 - 10:05 Uhr

öhm, wenn du am 20.11. deinen es hattest kann doch wohl ein test am 24.11. unmöglich schon positiv sein...das geld hättest du dir sparen können ;)
allerfrühestens zehn tage nach dem es...besser aber erst mit ausbleiben der mens testen!

Beitrag von sophie18 25.11.10 - 10:11 Uhr

Ja die schmerzen in der Brust ham bei mir ES+4 angefangen und gestern 3 tage zu früh, hab ich meine Periode bekommen #aerger

LG

Beitrag von urbine31 25.11.10 - 10:12 Uhr

Ich will Dich nicht deprimieren, aber ich habe das seit 9 Monaten jedes Mal in der 2. Zyklushälfte.
Kann alles oder nichts sein #augen

Beitrag von ena71 25.11.10 - 10:30 Uhr

Hi
ich habe das immer um den ES rum , aber ich weiß nie ob vorher hinterher oder währenddessen..
Dazu Migräne .. ist Hormonbedingt, ich werde das wohl testen lassen müssen, weil bei mir wohl "etwas nicht stimmt"...

aber bei meiner SS war der Brustschmerz auch nach dem ES am allerstärksten...

ist ALLES drin, hat nix unbedingt mit schwangerschaft zu tun.

Viel Glück
ena