Bewegungen von Baby 20. ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binchen73 25.11.10 - 10:14 Uhr

Hallo liebe Mitkugelnden,

ich bin jetzt in der 20. SSW und spüre mein Baby schon seit der 16. ssw! Zwar nur zart aber täglich.

Meine Frage: Müßte ich das Baby jetzt nicht schon öfter am Tag spüren und müßten die Tritte und Stupser nicht schon stärker sein?

Bitte seht mir meine Angst nach, ich habe 11 Fehlgeburten hinter mir. So weit bin ich allerdings nur bei meiner Tochter gekommen, die dann auch wohlbehalten in meinen Armen gelandet ist. Also hab ich allen Grund zu hoffen und optimistisch zu sein. Auch bereits zwei Feinultraschalle in der 14. und 18. ssw waren super und die Ärztin sagte, alles ok!

Trotzdem läßt mich die Angst nicht los. Und heut hab ich auch wieder tierische Kreuzschmerzen ziemlich weit unten.

Was sagt ihr denn dazu?

Liebe Grüße
Sabine #herzlich

Beitrag von trixie04 25.11.10 - 10:21 Uhr

Hallo...

erstmal herzlichen glückwunsch....#herzlich
wenn deine FA sagt, dass alles ok ist, dann solltest du darauf vertrauen!!!
immerhin spürst du dein baby schon, das ist doch ein gutes zeichen....
vielleicht merkst du nur die heftigen tritte, ich glaube es bewegt sich mehr, aber du bekommst net alles mit und vielleicht liegt auch die plazenta so, dass sie das meiste von den tritten abdämpft.
mach dir net so viele sorgen, ich kann das wirklich verstehen bei 11 fehlgeburten, aber die sorgen spürt dein baby auch....

also, alles gute und eine schöne kugelzeit. #winke

Beitrag von connie36 25.11.10 - 10:40 Uhr

nein die tritte müssen nicht viel stärker sein.
bei mir fingen die bewegungen auch in der 16. ssw an, und bis zur 25.ssw blieben sie von der stärke her gleich.
erst jetzt die letzen tage´/wochen, werden sie unangenehmer und stärker.
kommt aber auch drauf an, worauf sie eindrischt#rofl
lg conny 29.ssw