schwiegereltern sagen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jacky84a 25.11.10 - 10:41 Uhr

hallo ihr lieben ,
mit dem ersten herzschlag und ss bestätigung hab ich es meinen eltern gesagt das ich schwanger bin.
mein mann will es seinen eltern erst zu weihnachten sagen.

grundsätzlich find ich das niedlich,
nur wenn ich mir vorstellen mein kind kommt zu mir "wir sind im 5. monat schwanger !" ... wär ich glaub ich schon enttäuscht, der "letzte" zu sein , der es erfährt...

er möchte es halt unbedingt so machen , aber ich komm mir schon auch nen bissl blöd vor ... unbegründet??

VLg

Beitrag von traumangel 25.11.10 - 10:44 Uhr

Na ja vielleicht kannst du ihn überreden es schon an Nicolaus zu sagen das wäre ja dann nicht mehr so lange und auch eine tolle Überraschung !

Ach und Herzlichen Glückwunsch zur SS !!

LG Barbara

Beitrag von jacky84a 25.11.10 - 10:48 Uhr

danke....

sie wohnen halt sseeeeehr weit weg, und er möchte es persönlich übermitteln....
( sollt ich vielleicht dazu sagen)

Beitrag von enimaus 25.11.10 - 10:48 Uhr

Hmm...versteh das nicht so ganz von deinem Mann!
Bei uns war das so, dass meine Mutter das gleich erfahren hat.
Und mein Papa hat das erste Bild gezeigt gekriegt!

Die Schwiegereltern haben es erst am Telefon erfahren und dann ein Büchlein(Herzlichen Glückwunsch zum Enkelkind) bekommen.

Fänd das auch doof,wenn sie es so spät erfahren würden!

Beitrag von jacky84a 25.11.10 - 10:49 Uhr

wie gesagt, er will es halt gern persönlich sagen,

aber die wohnen halt ü400km weit weg

Beitrag von specki1009 25.11.10 - 10:49 Uhr

Wir machen es wahrscheinlich so. Ich bin jetzt SSW16 und habe ne FWU machen lassen und da die Schwiegereltern viele Sorgen haben haben wir bisher nix gesagt.

Meine Familie wohnt weit weg aber da weiß es auch nur meine Schwester denn wir haben ja noch ne Tochter und zuerst sollte sie es erfahren.

Aufgrund FWU haben wir eben niemandem was gesagt und werden es Weihnachten offiziell machen -es sei denn der Bauch wächst bis dahin ...

Beitrag von maari 25.11.10 - 10:50 Uhr

Hi,

wir wollten es unserer ganzen Familie erst an Weihnachten sagen - ich bin dann allerdings auch erst in der 14. SSW. Wären wir früher ss geworden, hätten wir nicht so lange gewartet, nur bis zur 12./13. SSW. So warten wir halt noch 1 Woche länger, einfach weil es dann so schön passt - und auf 1 Woche hin oder her kommt es nicht an, finde ich.

Du bist ja schon etwas weiter, da kann ich Deine Bedenken gut verstehen. Allerdings ist es die Familie Deines Schatzes, meinst Du nicht er kann einschätzen wie sie reagieren? Sonst würde ich noch mal mit ihm reden und ihm erklären, dass Du ein schlechtes Gewissen ihnen gegenüber hast. Ihr könntet es ja auch schon vor Weihnachten auf irgendeine besondere Art und Weise mitteilen.

LG Maari (9+5)

Beitrag von sizzy 25.11.10 - 10:53 Uhr

Wir habens den Eltern von meinem Freund schon in der 6.SSW erzaehlt und leider konnten wir es meinen Eltern erst in der 11.SSW erzaehlen, da sie zu weit weg wohnen und es zeitlich nicht eher geklappt hat.
Ich hatte meinen Eltern gegenueber schon voll das schlechte Gewissen, dass es hier schon so viele wussten und sie dagegen noch keinen blassen Schimmer hatten.
Ich kann gut verstehen, dass du willst, dass seine Eltern nicht noch laenger warten muessen, schliesslich koennen sie sich jetzt noch nicht mitfreuen und mithibbeln und das ist ja echt schade.

Beitrag von jacky84a 25.11.10 - 10:58 Uhr

so gehts mir ja auch...

schwie eltern wohnen halt auch sehr weit weg

Beitrag von sizzy 25.11.10 - 11:00 Uhr

Wir wollten es halt auf jeden Fall persoenlich sagen und nicht uebers Telefon. Falls das der Grund ist, warum dein Mann noch bis Weihnachten warten will, dann kann ich ihn wiederum auch verstehen.

Beitrag von jacky84a 25.11.10 - 11:01 Uhr

ja, er wills halt auch persönlich sagen...

es sind seine eltern und sein wunsch... dann lass ich ihn einfach mal ......

bin ja auch auf die gesichter gespannt

Beitrag von sizzy 25.11.10 - 11:09 Uhr

Eben, die Gesichter wollte ich auch auf jeden Fall sehen. Ich muss sagen, das Warten hatte sich gelohnt :-D
Und wenn da eine grosse Entfernung zwischen euch liegt, dann haben die beiden doch sicherlich auch Verstaendnis dafuer, wenn ihr es erst an Weihnachten sagt!

Beitrag von jacky84a 25.11.10 - 11:10 Uhr

danke sehr :-)

Beitrag von sizzy 25.11.10 - 11:21 Uhr

Bitte bitte, gern geschehen :-)

Beitrag von jindabyne 25.11.10 - 11:12 Uhr

Meine Eltern haben erst von der SS meiner Schwester erfahren, als sie in der 19.ssw war. Ich übrigens noch einen Tag später...

Sie wollte es auch unbedingt persönlich sagen, lebte zu der Zeit aber im Ausland. Allerdings war sie mal in Deutschland, als sie im dritten Monat war, wollte es da aber noch nicht sagen.

Sowohl meine Eltern als auch ich waren damals sehr enttäuscht. Die Familie ihres Mannes wusste es schon zwei Monate eher (seit ihrem Besuch in Deutschland eben). Ich war eigentlich die allerletzte, die es überhaupt erfahren hat. Jeder Busfahrer, jede Verkäuferin, jede Arbeitskollegin wusste es eher als die eigene Familie. Sowas tut weh. Meine Eltern haben das bis heute nicht überwunden, dass sie "so unwichtig" sind.

Nein, ich würde auf gar keinen Fall so lange warten. Aber das müsst ihr natürlich selber wissen...

Lg Steffi

Beitrag von krebs83 25.11.10 - 11:12 Uhr

Also wir haben es unseren Müttern gleich gesagt nachdem wir es erfahren haben.

Dazu muss ich sagen dass die Mutter von meinem Freund zu der Zeit auch nicht im Lande war, wir haben dann über Skype telefoniert und das erste US-Bild mit der Webcam gezeigt, da hat sie sich auch gefreut.

Wenn dein Mann aber gerne noch bis Weihnachten warten möchte dann solltest du seinen Wunsch respektieren.

LG Krebs83 mit #ei 19.SSW

Beitrag von jurbs 25.11.10 - 11:36 Uhr

es sind seine Eltern, wenn Du Deine Bedenken erklärt hast und er sagt die seien nicht sauer - sagt es Weihnachten!

Beitrag von schnullabagge 25.11.10 - 11:52 Uhr

Hey!
Wir haben es dieses Mal so gemacht. "Ich bin schwanger und es wird ein Junge" ;-)
Allerdings haben es unsere Eltern nur mit etwa einer Woche unterschied erfahren.
Ach, macht, wie es für euch am besten ist und Weihnachten ist ja schon bald :-)
LG Steffi