Frust *silopo

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lunja 25.11.10 - 11:27 Uhr

Für alle, die es interessiert. Hatte ja am Dienstag geschrieben, dass ich mit dem Testen noch warte. Heute habe ich getestet, weil ich morgen früh keine Zeit habe... und der Test war negativ. Mich frustriert weniger, dass der Test negativ war, als dass mein Zyklus so lange dauert und die Mens immer noch nicht in Sicht ist. Ich bin schon am 39. Tag...
Nunja, sorry für das #bla vielleicht gehts ja auch irgendwem so wie mir.
#liebdrueck euch alle! und wünsche euch einen schönen Tag!

Beitrag von danny001 25.11.10 - 11:29 Uhr

yeahh ich bin auch gefrustet#aerger. warte seit 23. auf meine tage ,die nicht kommen.

ich möcht in den nächsten zyklus...manno

Beitrag von teilzeitmama 25.11.10 - 11:32 Uhr

Hallo lunja,

das ist kein #bla, denn schließlich muss man sich manchmal alles von der seele reden...

Ich drücke dir alle daumen, die ich habe...#klee

Beitrag von lunja 25.11.10 - 11:39 Uhr

Danke, das ist so lieb! Ich drücke auch allen die Daumen!

Beitrag von javi78 25.11.10 - 11:55 Uhr

Oh ich versteh dich sooo gut. Ich warte nun seit über 2 Monate auf die mens und möchte einfach, dass ich weiter machen kann (nein, nicht schwanger).
Ich kann deinen Frust sehr sehr gut verstehen und finde es wichrig und richtig, dass man diesen Frust los wird und dafür sind wir ja nun auch alle da, richtig? Richtig! Also raus damit, dann gehts bestimmt bald besser.

Wie waren deine Zyklen bisher denn so?

Beitrag von lunja 25.11.10 - 12:10 Uhr

Wow, 2 Monate schon. Der letzte Zyklus war 37 Tage und davor habe ich ja 8 Jahre die Pille genommen. Bevor ich die Pille genommen habe konnte ich nach dem Kalender gehen, wann ich die nächste Periode bekomme. Wie ist das denn bei dir? Hast du immer so lange Zyklen? Warst du schon beim FA? Ich find es einfach nervig, jeden Tag damit zu rechnen, dass die Mens kommen könnten. Mein Mann hat in dieser Phase auch null Lust... Kann ich auch irgendwie verstehen. Naja, da müssen wir wohl durch und bis dahin allen Frust von der Seele schreiben.

Beitrag von javi78 25.11.10 - 12:20 Uhr

Ja ich war schon beim FA und habe auch schon Blut abgenommen zum Hormoncheck. Muss noch warten. Aber bei mir kann es daran liegen,dass ich vor 4,5 Mon erst die Pille abgesetzt habe nach 12 Jahren Einnahme. Wann hast du denn abgesetzt? Dann kann es damit auch noch zusammenhängen, dass der Zyklus so lang ist. Ich hoffe, dass es bei mir wirklich nur an der Pille liegt und nicht noch was anderes ist. mal sehen.
Aber wenn du vor der Pille so tolle Zyklen hattest, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es bald wieder so wird. Wann dieses bald ist, kann nur leider niemand sagen und das ist das schlimme......

Ich drück dir die Daumen !!!

Beitrag von lunja 25.11.10 - 12:23 Uhr

Ich hoffe ja auch, dass es bei mir auch daran liegt. Ich habe die Pille ja erst im September abgesetzt. Ist ja schon verrückt, was Hormone so mit einem Körper anstellen können!

Ich drücke dir auch die Daumen, dass sich alles wieder einpendelt! Hast du denn schon Ergebnisse vom FA?
#liebdrueck