Normale Kurve oder Schwangerschaftskurve warte noch bis zum ergebnis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eule2010 25.11.10 - 11:28 Uhr

Guten Tag ......

Ab wann sind denn Schwangerschaftskurven denn gut, das man an hand der kurve sieht es könnte eine schwangerschaft sein?????

lg Zindarella

meine werte tag vom Eisprung : 12.11.010 Hellgelber balken!!! = Temperatur 36,80. bis 13.11.010, Temperatur = 36,60

dann folgt am 14.11 Dunkelgelber balken 37,05 Temperatur

15 .11 = 37,05

16 .11 = 36,90

17. 11 = 37,0

18. 11 = 37,05

19. 11 = 36,65

20. 11 = 36,80

21. 11 = 37,0

22. 11 = 36,85

23. 11 = 36, 80

24. 11 = 36,70

25. 11 = 36,90

Am 24 Oktober hatte ich zurletzt meine Mens, habe einen Zyklus von 37 Tagen.

was meint ihr die schon Schwanger sind wie, waren bei euch denn die kurven
bevor ihr noch nicht wusstet das ihr schwanger seit.

Lg Eule

Beitrag von sacht736 25.11.10 - 11:30 Uhr

Hallo ,

hier ist meine Glückskurve :

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/796928/512964

Da kannst du alles sehen wie es bei mir war ... und ach ja wir bekommen ein Mädchen ;)

Liebe Grüße 30.SSW

Beitrag von nessa79 25.11.10 - 11:35 Uhr

Hallo!
Ich setze dir meine Kurve auch mal rein. Meine Tempi ist sogar nochmal wieder auf die Coverline abgesunken, hatte um den Menstermin immer Schmierblutungen, dass ich immer wieder dachte: nee, schwanger bist du nicht. Habe nur getestet weil die Mens doch immer nicht richtig kam.
Wir erwarten wahrscheinlich ein Mädchen.
http://www.mynfp.de/display/view/149435/
LG
Nessa (25. Ssw)

Beitrag von nanunana79 25.11.10 - 11:39 Uhr

Hey,

hier ist meine Kurve. Ist wohl auch eher keine klassische SS-Kurve:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/911491/538102

Deine Werte klingen für mich ganz gut. Wann willst du denn testen?

Liebe Grüße

Beitrag von eule2010 26.11.10 - 22:28 Uhr

Hallo danke das du mir so viel muht machst ........
viele sagten schon meine werte entspreche, niemal eine schwangerschaft das könnte nie eine draus werden weil die meinen meine werte sind zu niedrieg.

Ich habe ständiges ziehen im unterleib, besonders wenn ich sitze und auto fahre . Blähungen habe 5 kilo zugenommen weil ich heißunger hatte , wurstwarze haben einmal gebrannt und meine mens müssten schon da sein letzte mens war 24 oktober.

Da ich ein Zyklus von 37 habe kann die mens noch kommen also muss ich hoffen wünschen und geduld und vorallem mich nicht stressen das fördert die mens.

Neme seit 1 monat foli forte und mönchspfeffer, habe gestern ein test gemacht 2 szrich schwach aber auch nur im licht zusehen wenn man das lich drauf hellt was meint ihr schwanger oder eher nicht ???

lg Eule#zitter

Beitrag von eule2010 05.12.10 - 16:08 Uhr

Hallo kannst du dir meine kurve anschauen???

http://www.mynfp.de/display/view/179383/

bin jetzt 12 tage überfällig frauenärtzin meinte schleimhaut hat sich aufgebaut eispring hat statt gefunden und herzlichen glückwunsch aber es war noch nix zu erkennen sie meinte ist noch sehr frisch..... was mich verunsicher das ich viel schleim verliere weißen dicklichen und immer das gefühl habe ich bekomme meine mens dabei ist es nicht so . weill ich mein schmerz genau weiß wie er ist wenn ich meine mens bekomme .....

bin ratlos

Beitrag von nanunana79 05.12.10 - 19:25 Uhr

Hallo,

ich denke, das alles für eine Schwangerschaft spricht.
Das Du viel Ausfluss hast, ist nicht ungewöhnlich für eine SS und das Du das Gefühl hast Deine Mens zu bekommen, kann auf beides hindeuten. Viele haben in den ersten Wochen ständig das Gefühl, das jeden Moment die Mens eintrudelt.

Ich würde einfach nochmal mit Morgenurin testen. Am besten mit nem 10er.

Ich drücke Dir ganz feste die Daumen.

LG

Beitrag von eule2010 08.12.10 - 11:19 Uhr

Ich war bei meiner frauenärztin erst ,sagt sie am 3 dezember herzlichen glückwunsch und gestern rief ich sie am wegen der blut ergebnise da mein HCG wert nur 5 beträgt bin ich nicht schwanger habe 2 sstest gemacht beide schwach positiv.......

sie meinte ich soll nächstes jahr noch mal zu ihr kommen ist es sinnvoll den arzt zu wechseln sie will mir nicht mal die blutwerte zeigen!!!! meine schwiedermama ist heilpraktikerin und kennt sich bestens aus doch mein fa weigert das ganzen sie meinte nehmen sie ihren Mönchspfeffer wieder doch das tuhe ich nicht .

werde am 15 Dezember erneut ein sstest machen wenn der positiv ist knall ich ihr den vor dem tisch normalerweiße müsste sie mich doch noch mal untersuchen oder was meint ihr ???