Geschenk zu standesamtlicher Hochzeit?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von juleslorchen 25.11.10 - 11:57 Uhr

Hallo,


gestern bekam ich eine Einladung zu einer standesamtlichen Hochzeit am 04.12. Erst Standesamt und hinterher Empfang.

Schenkt man da schon was? Die kirchliche Hochzeit ist im September 2011.
Oder bringe ich Blumen mit?

Was meint ihr?

Liebe Grüße
J.

Beitrag von nadeschka 25.11.10 - 12:10 Uhr

Bei der Überschrift dachte ich noch - naja, genau so, als ob sie auch kirchlich heiraten würden.

Aber dass die kirchliche Trauung ein Jahr später stattfindet, ist ja eine fiese Falle.

Ich glaube, ich würde das Paar fragen oder die Eltern oder andere Gäste, wie sie es machen. Viele haben ja dann auch so einen Gabentisch (oder wie man das nennt) in einem Kaufhaus.

Wenn du nicht fragen willst, dann würde ich gleich was schenken und zur kirchlichen dann Blumen mitbringen.

Beitrag von malwiederich 25.11.10 - 12:12 Uhr

Hallo!

Was meinst du, bekommst du zur kirchlichen Trauung auch eine Einladung?
Wenn ja, dann würde ich es am 4.12. wahrscheinlich auch bei einer Kleinigkeit belassen (nur nicht Blumen#kratz, viell. lieber einen Geldbetrag), Wenn nein, dann würde ich mit nem "richtigen" Geschenk kommen.
Vielleicht kennst du ja noch jemanden, der auch ne Einladung zum 4.12. hat?

LG
Loli

Beitrag von juleslorchen 25.11.10 - 12:15 Uhr

Hi,

jaja, zur kirchlichen Hochzeit bin ich auch eingeladen. Die Einladung folgt in den nächsten Wochen, so das Brautpaar. Erstmal lädt man zur standesamtliche ein.

Mhh, ich frage mal im Freundeskreis, wie die das handhaben.

LG!!
J.

Beitrag von dani001234 25.11.10 - 18:01 Uhr

wir hatten bei unseren letzten hochzeiten wo wir eingeladen waren (in den letzten 4 jahren 4 hochzeiten #schwitz) das "glück", dass standesamt und kirche an einem tag war oder nur standesamt war ohne kirche und wir dann auch nur je brautpaar ein geschenk hatten.

wüßte auch nicht unbedingt wie ich das machen würde. theoretisch kann man ja auch nicht 2 mal was großes schenken oder größere geldbeträge für sozusagen eine hochzeit #kratz es ist ja die gleiche hochzeit, nur 2 verschiedene termine halt.

#kratz #kratz