passives rauchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leeoo 25.11.10 - 12:10 Uhr

Hallo,

bin nun 9+1 und habe gestern von einem Zwilling erfahren, der aber schon vor einer Woche seine HA verloren hat. Noch trage ich ihn in mir ...
Der andere Zwerg ist prima entwickelt und zappelt schon herum.

Mein Freund ist Raucher und raucht immer noch in der Wohnung. Zwar nicht in meiner Gegenwart, aber im Wohzimmer, wenn ich nicht drin bin (auch morgens die erste Ziggi) und sonst im kleinen Zimmer, was mal Kinderzimmer werden soll.
Ich habe ihm nie verboten zu rauchen sondern immer nur gesagt, dass es mir absolut mißfällt und er doch auch auf dem Balkon rauchen kann. Dort ist es ihm aber nun zu kalt.

Nun habe ich tierische Angst um das andere Kind. Vorher schon, aber nun noch mehr.

Was soll ich tun?!
Bin schon kurz davor ihm die Pistole auf die Brust zu setzen.
Ich ertrage es einfach nicht mehr, das Wohnzimmer stinkt nach Qualm und das kleine Zimmer auch.

Ich hoffe, Ihr habt ein paar Tips für mich ...

Beitrag von bunny2204 25.11.10 - 12:14 Uhr

Also ich finde es wird höchste Zeit für die "Pistole"!!!!!!!

Ich würde mir das keinen Tag länger mit anschauen.

Bunny #hasi

Beitrag von kleinerracker76 25.11.10 - 12:15 Uhr

Aber holla, ich würde ihm sofort die Pistole auf die Brust setzen!!!

Passiv-Rauchen ist genauso schlimm wie wenn du rauchen würdest.

Er trägt auch eine Verantwortung. Dir kann es doch egal sein, ob er draussen friert. Die Wohnung wäre für mich sofort Tabuzone!

Und das er in dem Zimmer raucht, was das KiZi werden soll, dann erst recht.

Ihr könnt das Zimmer komplett streichen. Damit dieses Zeug rauskommt.

Rede mit ihm!!!

LG

kleinerracker mit Krümelchen (10+2) inside

Beitrag von sweety2202 25.11.10 - 12:18 Uhr

Hallo leeoo, das wird dich die ganz Schwangerschaft begleiten. Es wird immer wieder Leute geben die dir gegenüberstehen und Rauchen ohne nach zu denken. Sag deinem Freund er soll draußen Rauchen. Mein Vati hat mir vor nicht allzu langer Zeit gesagt das er in der Zeitung gelesen hat, das passives Rauchen sehr sehr gefährlich ist.
Mir geht es immer wieder so, dass wenn ich mich mit Freundinnen treffe sie einfach nicht daran denken.

#winke #baby 18+6

Beitrag von leeoo 25.11.10 - 12:22 Uhr

Ihr habt schon alle Recht, aber würde ich denn schaffen das Kind alleine groß zu ziehen?!
Nun, meine Familie steht hinter mir.

Er sagt, er liebt mich. Aber wäre das nicht ein Zeichen dafür?!

Hatte mir sowieso vorgenommen heute nochmal drüber zu reden. Habe auch schon einige Berichte und Bilder aus dem Internet gezogen. Viewlleicht hilf das ja. Sonst werde ich vllt vorübergehend zu meinen Eltern (oder meiner Schwester) ziehen, damit er schnallt, dass ich das ernst meine.

Ich kann und will so nicht weiter machen.
Er denkt eben, dass ich nur dann passiv rauche, wenn er direkt neben mir steht. Aber das alles ins Haus und in die Wände hineinzieht kapiert er einfach nicht =(

Das KiZi hätte ich eh neu gestrichen, aber das ist kein Grund dadrin zu rauchen, Wir haben da auch Holzdecken und die kann man nicht streichen!

Beitrag von lilbird1981 25.11.10 - 12:33 Uhr

Hallo!

Tut mir leid, dass du in so einer doofen Situation bist!

Du schreibst... "aber würde ich denn schaffen das Kind alleine groß zu ziehen?!" ... heisst das, dass wenn Du ihn zwingst nicht mehr in der Wohnung zu rauchen, er dich dann verlassen will??? Das versteh ich ja gar nicht! Ist ihm das Rauchen wichtiger als euer Kind?

Ich hoffe, dass er einsichtig wird!
Viel Glueck!
LG,
Lily.

Beitrag von sizzy 25.11.10 - 12:23 Uhr

Er traegt genauso wie du die Verantwortung fuer das Kind, also sollte er sich auch darueber bewusst sein, dass durch sein Rauchen das Kind krank werden oder es im schlimmsten Fall gar zu einer Fehlgeburt kommen kann.
Das wuerde er doch sicherlich nicht wollen, oder?
Ich wuerde ihm klip und klar Rauchverbot erteilen. Er kann sich ja gegen die Kaelte schuetzen, aber dein Zwerg dagegen ist seinem Zigarettenrauch hilflos ausgeliefert!

Beitrag von jd83 25.11.10 - 12:25 Uhr

Ach Mensch, dass es immer wieder so unvernünftige Menschen gibt, die keine Rücksicht auf uns Mamas nehmen :-[

Und dann noch dein Partner, der eigentlich alles dafür tun müsste, dass es dem Wurm gut geht und dir vorallem auch.

Also ich wäre für ein Gespräch. Pistole ist zwar auch ne Maßnahme, aber richtigen Streit oder womöglich Trennung in der SS sollten die äußersten Maßnahmen bleiben. Vielleicht hilft es schon, wenn du ihn dir richtig zur Brust nimmst und ihm sagst, wie sehr du darunter leidest.

Und wärmer wirds im Winter auch nicht. Will sagen, er sollte sich daran gewöhnen, draußen zu rauchen oder es ganz lassen. Alles Andere wäre ne Zumutung.

Alles Gute!

Beitrag von mai75 25.11.10 - 12:32 Uhr

Hallo,
mein Man raucht auch, allerdings hat er noch NIE in der Wohnung geraucht sondern AUSSCHLIESSLICH draußen.
Auch wenn Besuch kommt ist es selbstverständlich, dass draußen geraucht wird. Da wird nichtmal gefragt.
Schlechtes Wetter führt eher dazu, dass dann halt weniger geraucht wird - und das ist dann ja sogar ein positiver effekt.
Ich verstehe gar nicht, dass Du es vorher überhaupt geduldet hast und schon gar nicht, dass er nicht aus Rücksicht auf EUER KIND von alleine auf die Idee kommt, nur noch draußen zu rauchen.
Das Wetter? Es gibt Jacken, Schals, Mützen und Regenschirme - entschuldige, aber was für ein Weichei ist das denn, wenn es ihm zu kalt ist ???? Dieses Verhalten finde ich total verantwortungslos und kindisch !!!
Setz Dich durch - für Dich und Euer Kind und vor allem verbiete ihm im künftigen Kinderzimmer zu rauchen !!!
Ich erwarte von meinem Mann sogar, dass er mit dem rauchen aufhört - spätestens wenn das Baby da ist.
Alles Gute.
Maike

Beitrag von wuestenblume86 25.11.10 - 12:41 Uhr

Ich habe eher das Gefühl, dass es in eurer Beziehung eh nicht so gut läuft und das rauchen nun lediglich der Tropfen ist, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Auch wenn es viele Damen hier gerne so hätten, aber nur wegen einer Schwangerschaft dreht sich nicht die ganze Welt um einen und alle müssen so leben, wie ihr es euch vorstellt.
Rauchende Freunde werden eben nur an der frischen Luft getroffen und niemand zwingt euch in eine Räucherbude zum Essen zu gehen #gruebel

Du bist in der 10. Woche und auch nicht mehr so ganz grün hinter den Ohren ;-) reden hilft ungemein in einer Partnerschaft und zu den Eltern abhauen ist ja wohl lächerlich #rofl

#winke