Das wird nichts mehr mit dem Weihnachtswunsch...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von flocke0878 25.11.10 - 12:15 Uhr

Hi,
ich komme gerade frisch vom US zwecks Foli schau aber leider sind die zwei nicht mehr weiter gewachsen und es wird wohl dieses Jahr nichts mehr werden#aerger. Muss nun nochmal Clomi nehmen und wenns dann immer noch nicht klappt meinte mein Arzt würden wir mit FSH weiter machen.

FSH- sind das die Spritzen zum Eisprung auslösen?? Und was kommt da auf uns zu?? Muss ich die mir selber geben oder gehe ich da immer zum Arzt? #kratz

Danke Euch lg Flocke

Beitrag von 111kerstin123 25.11.10 - 15:20 Uhr

ja freu dich auf fsh ist gonal und predalon usw... ist tausend mal besser als scheis clomi...viel glück

Beitrag von iseeku 25.11.10 - 20:46 Uhr

ich würde die zeit nicht mit clomi "verschwenden" wenn du darauf nicht oder schlecht anspringst...

fsh (follikelstimulierendes hormon, z.b. gonal, puregon) würde man sich dann tgl selber spritzen.
wenn dann n follikel die richtige größe hat bekommt man hcg (z.b.predalon) um den eisprung auszulösen.

lg#blume