Großes Geschäft geht nur in die Windel

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von n1308 25.11.10 - 12:33 Uhr

Hallo Zusammen,

meine Maus wird im Januar 3. Sie ist seit Juni tagsüber trocken, d.h. nur beim kleinen Geschäft. Das ging auch recht schnell, innerhalb einer Woche war sie trocken, noch nicht mal ein Unfall :-D
Das große Geschäft will sie partout nicht ins Klo machen, sie möchte dann die Windel, macht ihr Geschäft und dann ist alles wieder gut.

Ist das normal, kommt das irgendwann von alleine ? #kratz
Achso ja nachts ist sie allerdings noch nicht trocken.

Liebe Grüße
Nico

Beitrag von miau2 25.11.10 - 12:42 Uhr

Hi,
es ist normal, und meistens legt es sich von alleine.

Bei unserem Großen hat sich irgendwann eine bestimmte Tageszeit, wo er die Windel verlangt hat fürs große Geschäft eingependelt. Irgendwann haben wir ihn dann gefragt, ob er sich nicht mal mit einem Buch aufs Klo verziehen will - er wollte (ein mann halt, die großen lesen da die Zeitung, er halt ein Bilderbuch).

Und irgendwann kam ein erstaunter Ausruf, dass da gerade ... ins Klo gegangen wäre.

Anfangs wollte er danach trotzdem noch eine Windel, und hat sich tüchtig angestrengt, damit die nicht umsonst war ;-), aber irgendwann ging es vollkommen ohne.

Aber lass deiner Kleinen Zeit, gewisse Hemmungen davor, das ins Klo machen zu wollen sind vollkommen normal.

Viele Grüße
miau2

Beitrag von jbw 25.11.10 - 15:28 Uhr

Hallo!

Meine Nr. 1 hat im Alter von 3 J 4 M Pipi ins Klo gemacht, brauchte aber bis fast 4 eine Windel fuers Kacka. Irgendwann kam er ganz von sich aus und meinte, er macht jetzt Kacka aufs Klo. Na prima.

Nr. 2 wurde im Juli 3 und macht seitdem Pipi ins Klo, fuers Kacka braucht er aber AUCH noch die Windel. Ich glaube, er hat Angst, ins Klo zu fallen, aber dabei hilft auch kein Sitzverkleinerer. Toepfchen wollen wir nicht. Also warten wir geduldig auf "den" Moment, so wie bei Nr. 1.

Also, um Deine Frage zu beantworten:
Ist das normal, kommt das irgendwann von alleine ?
--> Meiner Meinung nach JA.

Alles Gute!
J. mit 4 #sonne

Beitrag von emmy06 25.11.10 - 16:04 Uhr

so war es bei uns auch... bis vor etwa 3 wochen, von einem tag auf den anderen brauchte er die windel auch fürs große geschäft nicht mehr.

lass ihm zeit :-)


lg

Beitrag von irauwolfi 25.11.10 - 16:21 Uhr

Hallo,

Das ist ganz normal.

Meine war mit 2 tagsüber trocken, kamm ganz von alleine.
Das große Geschäft hat sie dann immer in der Früh in die Windel gamacht.
Vor einem Jahr wollte sie dann aufeinmal nachts keine Windel mehr haben, ich wollte es ihr auch nicht aufzwingen, obwohl sie dann noch monatelang bis zu drei mal nachts ins Bett gemacht. Den Stinker hat sie dann die erste Zeit in die Hose gemacht (auch im Kiga), was ihr nach einiger Zeit zu wider wurde, also hat sie beschlossen überhaupt nicht mehr zu machen. Ich hatte ihr immer wieder angeboten eine Windel anzuziehen, was sie aber auf keinen Fall wollte. Sie musste drei Monate lang Lactulose nehmen und zwischendrin sogar einen kleinen Einlauf (was für uns beide unerträglich war).

Zwing es deiner Maus bitte nicht auf, irgendwann kommt es ganz von alleine.

LG#winke

Beitrag von poulette 25.11.10 - 19:20 Uhr

so war es bei unserer grossen tochter auch. mit 3 wurde sie "sauber", aber wir warten immer noch drauf, bis sie endlich auch ihr grosses geschäft ins klo macht . sie wird im februar 4,5.

Beitrag von jukoo 25.11.10 - 20:02 Uhr

Hallo Nico,

ja das kommt von ganz alleine.
Bei uns wars so das Constantin so mit knapp über 2 tagsüber trocken war. Nur sein großes Geschäft wollte er nicht auf Klo oder Töpfchen machen. Es ging dann meist so in die Hose. Ich hab ihm dann immer versucht zu erklären das das nicht schön ist und auch "ihhh", wenn ich ständig dann seine Schlüppis ausspülen muss. Hat zuerst aber nicht funktioniert. Wenn wir dann mitbekommen haben das er "groß" muss, haben wir ihn schnellstmöglich aufs Klo gesetzt, was dann auch ging. Haben ihn dann ganz viel immer gelobt. Das mussten wir ein paar Mal so machen und irgendwann hat er dann von sich aus Bescheid gesagt das er "groß" muss und seitdem ist alles super.

LG Jule mit Constantin an der Hand (2,5 der seit 2 Wochen auch beim Mittagsschlaf trocken ist...)