Betreuung des Kindes .....!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonne0702 25.11.10 - 13:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen ....
Ab Januar gehe ich wieder Vollzeit arbeiten , dann geht meine Tochter zu einer Tagesmutter .( Mein Mann arbeitet auch Vollzeit) ...
Wie ist das , wenn die Kleine mal krank wird und zu Hause bleiben muss , oder ein wichtiger Arzttermin steht an .....? Wie regelt man das mit den Arbeitgebern ist man dann einfach auch krank ? Muss man dafür Urlaub nehmen ? Unbezahlt fehlen ? Wie läuft das ...
Danke für Eure Antworten
Lg
sonne0702

Beitrag von catch-up 25.11.10 - 13:04 Uhr

Du kannst dich dann krank melden "krank mit Kind" heißt das. Allerdings sind deine Krankheitstage mit Kind im Jahr begrenzt. Ich glaub es sind 10 Stück!

Wenn die aufgebraucht sind, musst urlaub oder überstunden nehmen (oder schummeln).

Beitrag von sonne0702 25.11.10 - 13:07 Uhr

Herzlichen Dank !
Gibt es denn dafür eine gesetzliche Vorlage ? Mein Arbeitgeber stellt sich sonst bestimmt dumm, wenn ich dem keinen Beweis liefere...

Beitrag von catch-up 25.11.10 - 13:17 Uhr

Ja gibt es!

§45 Fünftes Sozialgesetzbuch ect.

Ich hab dir mal nen Link rausgesucht: http://www.akademie.de/arbeit-leben/familie-kinder-partnerschaft/tipps/familie-kinder-partnerschaft/kind-krank-eltern-krankmeldung.html

Beitrag von babydreamer 25.11.10 - 13:19 Uhr

Hallo,

also du hast 10 Krankentage fürs Kind, dein Mann auch. Ich hatte auch schon mal den Fall, dass meine Tage aufgebraucht waren mein Mann aber nicht zu Hause bleiben konnte. Dann wurden die Krankentage meines Mannes auf mich übertragen - das haben die KK dann unter sich geregelt.
Was über diese 20 Tage hinaus geht, muss als Urlaub genommen werden.
LG
Martina

Beitrag von sonne0702 25.11.10 - 13:39 Uhr

Herzlichen Dank
Lg

Beitrag von maxi03 25.11.10 - 14:08 Uhr

Der Kia stellt dir eine Bescheinigung aus, dass dein Kind krank ist und von einem von euch betreut werden muss.