ab wann Rythmus?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schneeball4 25.11.10 - 13:19 Uhr

Hallo zusammen

Mit wievielen Monaten haben eure Baby einen Trink/Ess/Schlafrythmus gehabt?

Wie sieht der bei euch aus?

Liebe Grüsse und vielen Dank für die Antworten

Beitrag von bienemirja 25.11.10 - 13:32 Uhr

Hallo

Bei meinem Sohn ging es super schnell.

Mit 5 wochen hat er durchgeschlafen von 20Uhr bis morgen 6.40Uhr da ich ihn dann wecken musste.

Um 7 Uhr bekommt er eine Flasche 1er Nahrung zwischen 200 und 240ml. Mal auch etwas mehr.

Um 11 Uhr gibts wieder 1er Nahrung etwa 240ml

Etwa 16.30Uhr gibts seit dieser Woche Obstgläschen

Und um etwa 19.15 Uhr gibts dann die Flasche vorm zu Bett gehen von 270ml.

Er ist jetzt fast 6 Monate alt. Aber diesen Rythmuss hat er schon seitdem er ungefähr 5 Wochen alt ist. Das hat sich so eingependelt. Er ist aber auch mein zweites Kind und da musste ich schnell einen Rythmus haben.

Mein Mann war beruflich 4 Monate im Ausland und so wusste ich wann ich was erledigen kann und um auch noch viel Zeit mit meiner Tochter zu verbringen.

Liebe Grüße bienemirja

Beitrag von lumidi 25.11.10 - 13:40 Uhr

Unser hat eigentlich von Anfang an einen 4-Stunden-Rhythmus tagsüber. Nachts schläft er seit der 13. Woche so um die 10 Stunden.

Tagsüber kann man wirklich die Uhr nach ihm stellen. Auch seine Nickerchen macht er meistens zur gleichen Zeit.

Beitrag von schnullertrine 25.11.10 - 13:42 Uhr

Hallo,

meine Kleine (10 Wochen) schläft seit der 6 Woche 7-8 Stunden in der Nacht. Meistens lege ich sie so gegen 20 Uhr hin und dann kommt sie so gegen 4 Uhr und will eine Flasche. Am Tage haben wir keinen direkten Schlaf- und Trinkrhytmus. Ich lege sie nach jeder Mahlzeit wieder hin, aber wenn sie nicht schlafen will, dann kann ich sie ja nicht zwingen. Ihr Essen bekommt sie nach Bedarf, da ich Pre fütter ist es ja egal wieviel Flaschen sie davon trinkt. Der Abstand der Mahlzeiten liegt so bei 2-4 Stunden.

LG

Beitrag von kathrincat 25.11.10 - 14:23 Uhr

kommt darauf an, wie du es verstehst, meine hat nachts von anfag an 4-6 stunden geschlafen, es gab zwar immer mal zeiten wo es kürzer war (zähne z.b.). tagsüber ist sie von 1- 5 stunden gekommen und wollte essen. schlafen war unterschiedlich.

Beitrag von flower082008 25.11.10 - 20:13 Uhr

jaja... wenn man die anderen liest dann wird man neidisch...

meiner ist ein halbes Jahr und schläft nachts max 6-8h durch. Es schwankt ziemlich. Also wir haben große Schwankungen. Zwar weiß ich daß er zweimal am Tag ein Nickerchen macht und in etwa seine Essenszeiten aber jedesmal wenn ich denk wir haben einen guten Rythmus macht er einen Schub und alles ist anders. Ich finde es ganz normal und nicht weiter schlimm. Mir ist wichtig daß er immer zur gleichen Zeit ins Bett geht und ein paar Dinge immer gleich sind. Aber ich weck ihn nicht nur weil er Mittags mal ne halbe Stunde länger schläft. Dafür braucht er nachmittags weniger. Ich bin auch keine Maschine...
Lg flower