Wie waren euere ersten Schwangerschaftsanzeichen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von antonio72 25.11.10 - 13:39 Uhr

Hallo ihr lieben Schwangeren#winke,morgen habe ich nach kryo BT und würde gerne mal von euch wissen was so euere ersten Zeichen waren und ab wann das ungefähr war.
Man klammert sich ja an jeden Stohhalm

Beitrag von michisfrau 25.11.10 - 13:41 Uhr

Also meine ersten Anzeichen waren Übelkeit und eine supermiese Laune.#rofl

Die fingen ungefähr in der 6ten SSw an.....



Lg

Beitrag von mocae123 25.11.10 - 13:41 Uhr

Hallo,

ich hab 2 Tage vor NMT Brust- und mensartige Schmerzen bekommen. Fühlte sich an wie Mens.

Drücke Dir die Daumen #klee

Hast Du denn Anzeichen? Leider kann man nie genau sagen, ob es Mens- oder SS-Anzeichen sind.

LG Franzi

Beitrag von antonio72 25.11.10 - 14:03 Uhr

Habe seit 3 Tagen Brustspannen,(hab ich sonst nie)
Herzklopfen,Müdigkeit.Das könnte bei mir aber auch von Utrogest kommen
L.G

Beitrag von eisblume84 25.11.10 - 13:47 Uhr

Huhu,

bei mir find es in der 4-5 SSW an. Ich hatte totale Magenschmerzen. Vor einer Woche fing dann auch die Übelkeit an und die Brust ist empfindlicher.

LG

Beitrag von shadow-91 25.11.10 - 13:48 Uhr

Ich war totmüde und meine Brüste taten weh.

Beitrag von fjfjf 25.11.10 - 13:48 Uhr

Hallo,

also meine 1. Anzeichen waren, Brustspannen bzw. emfpindliche Brustwarzen seit SSW 4 und schnell reizbar... Seit SSW 5 ist mir dauer übel.

Beitrag von cloud09 25.11.10 - 13:49 Uhr

Hallo,

also ab ES+9 habe ich es irgendwie geahnt. Da fingen meine Brüste schon an zu spannen.
Dieses Spannen wurde dann immer schlimmer und ich hatte einen sehr starken Ausfluß.
Miese Laune hab ich auch ;-)


Liebe Grüße
Cloud

Beitrag von die_schwangere 25.11.10 - 13:49 Uhr

bei mir war es ab NMT
brüste taten weh ,rückenziehen so übern popo
und 3 tage nach NMT noch übelkeit

Beitrag von vubub 25.11.10 - 13:52 Uhr

Hi,

mein erstes Anzeichen war ein starkes Schwindelgefühl schon ein paar Tage vor NMT. Ab NMT kam dann die Übelkeit hinzu (die auch die ersten 5 Monate geblieben ist...)

Viel Glück,

vubub

Beitrag von sizzy 25.11.10 - 13:53 Uhr

Meine ersten Anzeichen: extreme Gereiztheit inklusive Heulen und auch mal Obst durch die Kueche pfeffern 3-10 Tage nach dem Eisprung. Ich wusste garnicht, was mit mir los ist und mein Freund war auch total baff.
Dann 12 Tage nach dem Eisprung staendiges aufs Klo rennen, obwohl ich nicht mehr getrunken hatte als sonst. Am naechsten Tag hab ich positiv getestet.

Auch auffallend: sonst hatte ich vor NMT immer Uebelkeit und Brustspannen gehabt, das hatte bei mir in der Schwangerschaft erst ab ca. 5.SSW angefangen.

Beitrag von aires 25.11.10 - 14:05 Uhr

hi

mir tat noch vor NMT die brüste weh und die BW waren MEGA empfindlich
was hast du denn für anzeichen?

viel glück

lg
aires

Beitrag von antonio72 25.11.10 - 14:20 Uhr

Die Brüste spannen seit 3 Tagen,mehr müde als sonst und ab und zu Herzklopfen

Beitrag von leefu 25.11.10 - 14:08 Uhr

Bei meiner ersten Schwangerschaft weiß ich es gar nicht mehr, aber bei dieser noch sehr genau. Es war Sonntag, wir haben lange geschlafen und saßen am Frühstückstisch. Nachdem ich fast fertig war, bin ich plitz platz sowas von müde geworden, ehrlich ich hätte mich auf der Stelle hinlegen und weiter schlafen können - richtig bleierne Müdigkeit. Daraufhin sagte mein Mann, ich brauche frische Luft, ein bißchen Zeit für mich und soll mal schön ausgiebig joggen gehen. Das war das letzte Mal seit etwa 6 Monaten, daß ich laufen war. Danach ging nämlich die Übelkeit los, aber wie, und die Kreislaufprobleme und überhaupt hab ich mich besch... gefühlt.... Aber mit der Müdigkeit fing alles an.#gaehn

Beitrag von fialein84 25.11.10 - 14:39 Uhr

Huhu#winke

ich war furchtbar müde und extrem!! schreckhaft, kein Scherz! Ansonsten hatte ich auch immer schon ein Rückenziehen und komischen Ausfluss: Spinnbar-Cremig, wusste gar nicht, dass es die Mischung gibt#rofl

Liebe Grüße

Beitrag von dani.only 25.11.10 - 14:39 Uhr

brustspannen, müdigkeit UND mir hat der kaffee morgens nicht mehr geschmeckt. mein mann hat mich für bescheuert erklärt #rofl#rofl

lg, dani

Beitrag von claudiar2d2 25.11.10 - 14:42 Uhr

also ich hatte schon eine woche nach ES mehrere leichte "Neuheiten" meine Brüste taten we, musste ständig aufs Klo, hatte ein ziehen im Unterbauch , konnte plötzlich nicht mehr auf dem Bauch schlafen weil es unangenehm war , hab heißhunger auf Fleisch gehabt und ab der 5.SSW ist mir Dauerübel mit Erbrechen und heftigem Schwindel.So übel wie es mir in dem Moment geht weiß ich es ist für einen guten Grund und es beruhigt mich denn dann ist das Würmchen noch da !#pro

Beitrag von kitti27 25.11.10 - 15:03 Uhr

Also ich wusste es bis jetzt auch immer, wenn ich ss war! Hatte immer empfindliche Brüste, aber eher so eine Art brennen in den Brüsten! Mehr eigentlich nicht! Jetzt hab ich ab und an son Druck im Unterleib!
Bin gerad in der 5. SSW!

Lg
Kitti