Trotz negativen Test vllt schwanger ?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von smettie 25.11.10 - 13:51 Uhr

Hallo,

ich bin ganz neu hier und hab mal eine Frage bzw. wollte wissen ob vllt noch jemand sowass erlebt hat wie ich. Ich bin jetzt seit Montag überfällig und hab auch gleich einen Test gemacht. !NEGATIV! wie sollte es sonst auch sein. naja ich war heute beim fa und der meinte, um eine ss zu erkennen, wäre er noch zu früh. sie haben mir blut abgenommen und ich soll in einer woche, wenn meine periode noch nicht gekommen ist, noch einen test machen. aber ich denke der test bei fa ist doch sicherer oder nicht ? bin total verzweifelt weil ich seit 10 tagen schmerzen wie sau hab im unterleib und im rücken, wenn ich zulange stehe, außerdem schmerzt meine brust und ist erheblich angeschwollen. durst hab ich momentan total auf die süßen sachen, wasser schmeckt mir gar nicht immoment. der fa meinte, das vllt auch eine zyste geplatzt sein könnte, aber dann müsste meine periode eigentlich schon da sein....ich weiß einfach nicht mehr weiter und finde miene fa ein wenig komisch mit ihrer antwort....vllt hat ja jemand sowass ähnliches erlebt. wäre toll eine antwort zu bekommen.

Beitrag von starfee 25.11.10 - 13:54 Uhr

hi,

wenn dir wahrlich zu unwohl bei der sache ist und irgendwie denkst dein FA hat vielleicht eine falsche diagnose bzw du noch mehr schmerzen als sonst hast geh ins krankenhaus die haben da bessere gerätschaften und können vielleicht doch eher was erkennen was es vielleicht sein kann

Beitrag von smettie 25.11.10 - 13:57 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort, ich habe echt bedenken weil wir es jetzt schon seit einem Jahr versuchen und ich schonmal eine Zyste hatte, aber da waren die Schmerzen nicht so udn ich hatte auch keinerlei solcher Symptome. Ich hatte auch schon überlegt mal zu einem anderen Arzt zu gehen. Vielen Dank nochmal.

Lg Smettie.

Beitrag von starfee 25.11.10 - 14:01 Uhr

es ist schwer den richtigen arzt zu finden:-(

aber wie gesagt geh lieber is kh wenns nich besser wird

Beitrag von mardani 25.11.10 - 13:56 Uhr

Hi

Wenn er dir heute Blut abgenommen hat wird er anrufen, wenn ein HCG Wert vorhanden sein sollte. Bei mir war der Urintest beim FA mal negativ, der BT positiv.

VLG

Beitrag von smettie 25.11.10 - 14:16 Uhr

Ich lese schon seit Tagen im I net nach und da waren viele die echt schon viele negative Tests hatten. Das hat mir natürlich Mut gemacht. Naja ich warte mal auf den BT. Danke

Beitrag von smettie 25.11.10 - 21:19 Uhr

Danke nochmal.

Ich werd mir trotzdem nochmal eine zweite Meinung einholen. Denn ich habe nach wie vor schmerzen und weiß nicht ob ich nun eine Schmerztablette nehmen darf oder nicht. Naja vllt hab ich Glück und bekomme morgen noch kurzfristig einen Termin mit Wartezeit.

Lg