Wann zur FÄ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathrin1206 25.11.10 - 13:58 Uhr

Hy, hab mal ne Frage hab 12 Tage nach ES dick positiv getest. Hab jetzt 2 Tage später also ES+14 Termin, die unfreundliche Sprechstunden Tante sagt.. da könnte man noch gar nix sehen... :-(

bei der anderen FÄ hab ich Termin am 13.11, hab zwei FÄ hab mich noch nicht entscheiden können, weil wenn ich was bei der einen net bekommen hab bin ich halt zu anderen... #hicks

LG
Kati

Beitrag von connie36 25.11.10 - 14:00 Uhr

du solltest dich schon für einen entscheiden!
und die aussage der helferin mag dir unfreundlich vorgekommen sein, aber sie hat recht. warte 2 wochen ab, dann wirst du auch mit einem blick auf ein baby, und nicht nur auf eine hochaufgebaute schleimhaut belohnt.
lg conny 29.ssw

Beitrag von kleinerracker76 25.11.10 - 14:03 Uhr

Zum einen: Es sollte ein FA sein, bei dem man sich wohl und aufgehoben fühlt. Er soll ein Begleiter in der ss sein.

Nein, man sieht zu Beginn nicht wirklich viel.

Bei mir war es so, dass sie bei mir Blut genommen und nochmal nen Test gemacht hat.

Sie hat US gemacht und dort hat man noch gar nichts gesehen, da war ich SSW5. In SSW 6 hat man dann Fruchthülle und Dottersack gesehen. Den MuPa habe ich dann auch erhalten.

Beim darauffolgenden Termin hat man dann das Herz pochern sehen können.

LG

Beitrag von mai75 25.11.10 - 14:04 Uhr

Bei mir war das auch so. Die Sprechstundenhilfe hat (allerdings sehr nett) am Telefon gefragt, ob ich es noch zwei Wochen aushalten kann, weil man vorher auf dem US nichts sehen kann.
Fand ich dann auch total o.k. und konnte es dann aber nicht lassen zwischendurch nochmal einen SS-Test zu machen - nur weil ich sicher sein wollte, dass ich immer noch schwanger bin #schein

Das mit den zwei Ärzten: Sei mir nicht böse, aber hast Du schon mal daran gedacht, dass Du der Krankenkasse doppelte Kosten verursachst, wenn Du ständig zu zweien läufst? Wenn das alle so machen würden, dann hätten wir noch höhere Beitragssätze zu zahlen ....

Beitrag von jessi201020 25.11.10 - 14:12 Uhr

#nanana entscheide dich besser für einen FA, auch in deinem eigenen Interesse, wenn du nämlich Pech hast, dann wird dich die Krankenkasse anschreiben und die Forderungen von einem zurückverlangen

Und zu dem anderen, ja die Sprechstundenhilfe hat rehct, sie will dir bestimmt auch nur ne Enttäuschung ersparen, weil du ausser einer aufgebauten Schleimhaut nichts sehen wirst, dann doch lieber 2,3 Wochen warten und dafür schon was erkennen.


LG

Beitrag von kathrin1206 25.11.10 - 14:13 Uhr

hab jetzt den für morgen abgesagt und werd erst mal nur zu meiner alten FÄ gehen, ich hatte die andere aufgesucht weil meine alte nichts gegen meine SB machen wollte und mir mit zu viel Kosten etc. kam, erst als ich ins KIWU Centrum gegangen bin hat mich mich ernst genommen und mir Duphaston verordnet, und schau an es hat damit sofort geschnaggelt!

Werd also am 13 gehen und dann sollte man in der 7. Woche ja auch das Herz schlagen sehen/hören #huepf

Beitrag von nadja.1304 25.11.10 - 14:32 Uhr

Hey, ein bisschen zu warten ist die richtige Entscheidung. Verlass dich aber nicht drauf, dass man das Herzchen schon schlagen sieht. Ich war bei 6+4, also auch 7.ssw und es war zwar ein Flimmern zu sehen, konnte aber nicht eindeutig als Herzschlag festgemacht werden. Das hat also gar nix zu heißen und wenn dem so ist, solltest du dich nicht verrückt machen. :-) Denn trotzdem bekomm ich grad saftige Tritte in die Rippen. Aber die Bohne wirst du wahrscheinlich sehen.
Ich wünsch dir alles Gute und eine schöne Schwangerschaft.

Lg Nadja mit Bauchmaus 31+5

Beitrag von lina-26 25.11.10 - 14:33 Uhr

Also ich habe am 8.11. positiv getestet und habe erst am 07.12 Termin bekommen, weil die FÄ mein´te vorher sieht man eh noch nichts.

War dann bei 5+4 in der KiWu-Klinik weil ich leichte SB hatte, die Gott sei Dank wieder weg sind und da hat man auf dem ultraschall die fruchthöle und den Dottersack gesehen, aber mehr nicht.

Muß also noch ein bißchen warten, muß dann aber auch nicht rum rätseln, weil in der 9 SSW sollte man doch schon vieles sehen ;-)

#winke