angst die kleine im schlafsack schlafen zu lassen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schinny 25.11.10 - 14:15 Uhr

Hallo zusammen.. also meine kleine ist heute 15 wochen und ich hoffe ich kann eine erklärung geben die ihr euch bildlich vorstellen könnt...

also die kleine dreht sich im schlaf immer auf die linke seite und drückt ihr gesicht ins betttuch und reibt die wangen daran...


ich hab angst das sie sich so in die verschlüsse an den schultern die ziehmlich dick sind kuschelt das sie nachher keine luft mehr bekommt...

was sagt ihr dazu?

momentan schläft sie in meinem bett mit nem strampel sack den ich extra größer gekauft hab damit ich ihn bis zur brust hochziehen kann..darunter hat sie dann den schlafanzug...


was habt ihr für erfahrungen?

Beitrag von kathrincat 25.11.10 - 14:21 Uhr

meine konnte mit schlafsack nicht schlafen, daher hatte sie eine decke von anfang an.
versucht es doch einfach.

Beitrag von nebneru 25.11.10 - 15:23 Uhr

Hallo
Ich kann mir zwar nicht ganz vorstellen, dass das passiert,........
aber probiers doch mit einem Schlafsack, der längs nach unten wie eine Jacke zum Zumachen geht...
Wär das was?

Beitrag von schinny 25.11.10 - 15:33 Uhr

ich probiers gleich mal wenn sie müde wird....