Windpocken trotz Impfung???? DRINGEND

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von lenilina 25.11.10 - 14:16 Uhr

Hallo

Meine Tochter hat so rote Punkte an Füßen, Händen, Kniekehlen und am PO.

Bei manchen Punkten kann ich Flüssigkeit erkennen. Seit 2 Nächten schläft Elina sehr schlecht, gestern hatte sie erhöhte Temperatur und essen will sie auch nix.

Können das Windpocken sein?? KIA Termin hab ich erst heute abend.


LG Kati mit Elina 2007 und #ei 31+3

Beitrag von kathrincat 25.11.10 - 14:29 Uhr

klar, wenn ihr nur eine impfung habt, bekommt man noch windpocken, habt ihr denn schon 2 imfungen?

Beitrag von anja30 25.11.10 - 14:29 Uhr

Hallo*

Ja das könnten Windpocken sein. Uns hat es auch seit 2 Tagen "erwischt" #aerger und aus Nico seiner KIGA-Gruppe sind auch viele mit Windpockenimpfung erkrankt.

VLG

Beitrag von knueddel 25.11.10 - 14:29 Uhr

Hallo Kati,

ja, auch geimpfte Kinder können die Windpocken kriegen, meist verlaufen die dann "einfacher".

Juckt sie sich denn? Weil Windpocken jucken sehr stark.

LG cindy

Beitrag von valeska1979 25.11.10 - 14:30 Uhr

Hallo,

ja, es könnten Windpocken sein. Mein Sohn hatte sie letzte Woche auch, trotz Impfung!
Wie oft seid ihr geimpft? 1 oder 2mal?

Ich hoffe Du hattest sie schon? Ich würde auch gleich beim Arzt wegen deiner Schwangerschaft nachfragen. KANN zu Problemen mit dem Baby führen.

Viele Grüße

Beitrag von lenilina 25.11.10 - 14:39 Uhr

Wir sind 2 mal geimpft.

Ja sie kratzt sich.

Beitrag von oekomami 25.11.10 - 15:56 Uhr

Hallo,

hat dich dein Arzt nicht aufgeklärt das die Windpockenimpfung recht unsicher ist?

Und wie bei jeder anderen Impfung heißt Impfung nicht 100% Schutz, sondern du kannst die erkrankungen natürlich auch bekommen

Beitrag von kati543 25.11.10 - 17:54 Uhr

Windpocken kann man auch mit kompletten Impfschutz bekommen, allerdings ist der Verlauf dann nicht so schlimm.