Kann ich das mischen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stoepseline 25.11.10 - 14:27 Uhr

HAllo Ihr Lieben,

habe da mal eine Frage. Ist vielleicht eine Doofe;-)

Kann ich eigentlich 1er Nahrung mit Baby-Fencheltee mischen???

Liebe Grüße#winke

Beitrag von live.free 25.11.10 - 14:30 Uhr

Wie soll denn das schmecken...? #schwitz

Nee, keine Ahnung. Nicht jeder mag Milch in seinem Tee. Es hört sich gruselig an. Und generell, ich würde mit Baby-Milchpulvernahrungszeugs nicht solche "Experimente" machen. ;-)

#winke

Beitrag von chrissy2008 25.11.10 - 14:31 Uhr

Hallo,

hab ich gestern das erste mal ausprobiert und das klappt super.
Ich hab den Tipp bei der Babymassage von 2 Muttis bekommen, da unsere Maus ihren Tee verweigert und ständig Blähungen hat.

Ich nehm einfach das Wasser ein bischen wärmer, Tee rein, kurz ziehen lassen und dann die 1er dazu.

LG
Chrissy

Beitrag von bonsche 25.11.10 - 14:37 Uhr

meine freundin hat das auch immer bei ihrer kleinen gemacht und hatte keinerlei probleme;-)

liebe grüße, ivi#herzlich

Beitrag von tina2802 25.11.10 - 14:37 Uhr

Hallo,


klar kannst du das machen!!! Mache ich auch!!! Ich habe den Tee von Hipp aber es auch schon mit richtigem Tee gemacht!!! Allerdings habe ich den immer frisch gekocht und dann kalt werden lassen... heisses wasser in die flasche, milchpulver dazu und den rest dann mit dem kalten fencheltee auffüllen... jetzt mache ich es heisses wasser zwei gehäufte teelöffel von dem teepulver rein und mit kaltem wasser auffüllen und dann das milchpulver!!!



Meine trinkt ihren tee nämlich auch nicht so also muss ich sie ein wenig hinters licht führen... aber den unterschied schmeckt man nicht!!!



Gruß Tinchen

Beitrag von reveal 25.11.10 - 14:41 Uhr

Das kannst Du machen. Aber nimm lieber normalen Fencheltee (Teebeutel) und nicht dieses Baby-Zeug. HAbe jetzt extra mal geschaut, was bei dem Hipp Babytee drin ist: "Traubenzucker, Zucker, Fenchelextrakt, Glucosesirup". Ich glaube, das braucht noch kein Baby :-).

LG reveal

Beitrag von tanjawielandt 25.11.10 - 14:52 Uhr

Ich habe bei allen meinen vier Kindern die Flasche mit Fencheltee gemacht.
Meine Hebamme hat mir sogar dazu geraten.

Beitrag von dominiksmami 25.11.10 - 14:59 Uhr

klappt super und wird schon ewig bei Bauchweh so gemacht. Die meisten Babies trinkes gern.

lg

Andrea

Beitrag von kathrincat 25.11.10 - 15:00 Uhr

du kannst die 1er mit fenchetee anrühren. also fenchelttee machen, darein milchpulver und dann kaltes wasser drauf um auf die menge und die temperatur zu kommen.