Vom Fa wieder da

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pumagirl2010 25.11.10 - 14:35 Uhr

Hatte heute ein Fa termin weil ich montag pos getestet habe er hatte geguckt und konnte nichts sehen weil ich wasser im bauch habe:-( aber urin test war positiv und blut haben die auch abgenommen muss morgen wieder hin zur blutabnahme.Bin nur noch am weinen weiss nicht was es ist hab so angst#heul Weil schmerzen hab ich nicht deswegen war der arzt ratlos.Hatte jemand schonmal sowas???


lg#winke

Beitrag von jwoj 25.11.10 - 14:37 Uhr

Was heißt denn genau Wasser im Bauch?

Gruß!#liebdrueck

Beitrag von pumagirl2010 25.11.10 - 14:43 Uhr

beim ultraschall konnte er keine fruchthöhle und so sehen weil ich wasser im bauch habe und er es deswegen nicht sehen konnte.Was es genau heisst weiss ich nicht=(

Beitrag von lucas2009 25.11.10 - 14:41 Uhr

Oh das tut mir leid. Hoffe es wird alles gut!
Ne Wasser hatte ich noch nicht im Bauch nur Eiter, das war natürlich ziemlich scheiße!
#klee#herzlich

Beitrag von kerstini 25.11.10 - 22:05 Uhr

Wann war denn dein NMT?

Was genau sagt denn dein Arzt? Wieso hast du ihn denn nicht ausgefragt was das jetzt heißt und woher das kommen könnte? Versteh ich nicht!

Wir sind doch hier auch keine Ärzte! #kratz
Ich würd jetzt erstmal den 2.BT abwarten. Wie ist denn der 1. ausgefallen? Wie hoch ist dein HCG?


Kerstin mit #sternMadita & #sternLeo *08.09.09+ u #stern12.SSW und Ida 32.SSW #verliebt

Beitrag von froehlich 26.11.10 - 11:39 Uhr

Bitte frag Deinen Arzt! Hier kann Dir doch keiner helfen. Du musst ihn wirklich löchern und Dir alles genau erklären lassen!!!!!!! Ich habe wirklich keine Ahnung was "Wasser im Bauch" bedeuten könnte.

Beitrag von miss-greace 27.11.10 - 08:45 Uhr

Ich habe vor 4 Wochen eine Fehlgeburt allerdings keine normale es musste ein abbruch vorgenommen werden also ausschabung .
Wie ich es erfahren habe das mein Baby tot ist war das ein Schock für mich denn ich hatte absolut garkeine anzeichen das ich mein Baby verloren habe selbst wie ich auf dem Stuhl war hat die Frauenärztin noch gesagt das alles inordnung sei und wie ich dann denn Ultraschall gemacht bekommen habe war noch nur noch die Fruchtblase zusehen und ganz wenig was von dem Baby.Es war echt komisch denn die Gebärmutter und die Fruchtbalse sind einfach weiter gewachsen ausser das Baby von dem war ja fast nichts mehr zu sehen der Körper hat es fast komplett resorbiert .Vielleicht ist es bei dir ja auch so.Aber ich wünsche es dir nicht denn es war echt sau schlimm.

Aber hier noch was anderes....

....In der Fruchtblase ist ja auch Wasser drin vielleicht war die Eizelle auch garnicht befruchtet also ein sogenanntes Windei bei dem der Körper glaubt er sei Schwanger es aber garnicht ist das heißt das sich eine unbefruchtete Eizelle eingeniestet hat und dann heran wächst aber was dann ist kann ich nicht sagen.Vielleicht ist die Fruchtblase dann auch auf gegangen weil der Körper gecheckt hat das da eigendlich nicht wirklich was ist und es jetzt abstoßt.

Ich hoffe für dich das es aber nichts schlimmes ist.Ich drücke dir die Daumen. Alles Gute lg von mir an dich#klee

Beitrag von miss-greace 27.11.10 - 08:56 Uhr

Schau doch mal I.Net nach was da so steht.
Falls dir hier das nichts gebracht hat.


viel Glück#klee bey bey#winke