Leicht beunruhigt/Baby knapp zwei Wochen weiter und Fruchtwasser

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotte79 25.11.10 - 14:44 Uhr

über der Norm.....

Hallo erstmal,

mensch leicht beunruhigt bin ich nun doch schon. Eigentlich bin ich heute gerade mal Anfang der 18. SSW....

Jetzt war ich heute bei meiner Frauenärztin und lt. Messungen ist der kleine Wurm in mir gut 1 Woche und 4 Tage weiter von der Grösse her. Dazu ist mein Fruchtwasser wohl über der Norm..

Soweit Sie mir sagte, können das wohl Merkmale auf eine Schwangerschaftsdiabetes sein (können halt)...

Auf alle Fälle legte Sie mir schon nahe, dass ich beim nächsten Mal dann einen Zuckertest machen müsse, wenn die Werte so bleiben....

So da ich völlig unwissend bin: Wie genau läuft so ein Test denn ab? Und was passiert wenn ich wirklich Diabetes hätte? Welche Auswirkungen hat das denn aufs Baby?

Kann mich mal einer aufklären?

Vielen Dank und lieben Gruss

Silke

Beitrag von bummelinchen 25.11.10 - 14:51 Uhr

Das ist alles halb so schlimm wenn es früh genug festgestellt wird. Bei dem Test musst du morgens nüchtern zum Arzt, dann wird das erste mal Blut abgenommen. Anschließend trinkst du deinen Saft, den du vorher in der Apotheke abholst und nach einer Stunde wird wieder Blut abgenommen und nach einer weiteren Stunde nochmal. Anhand der drei Blutergebnisse kann dann festgestellt werden ob du SS- Diabetes hast oder nicht. Wenn ja, wirst du normalerweise zu einem Spezialisten überwiesen, der das Ganze dann mit dir bespricht und entsprechende maßnahmen einleitet!

Beitrag von michback 25.11.10 - 16:23 Uhr

Hallo,

mach dir erst mal keine Gedanken. Meine Kinder sind immer zwei Wochen voraus und es bestand Verdacht auf Schwangerschaftsdiabetes und es war nie was. Ich hatte einfach große Kinder.

LG
Michaela