kann mir jemand weiterhelfen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von teresia84 25.11.10 - 14:59 Uhr

hallo, ich habe in den letzten tagen schon mehrmals in dem forum "frühes Ende" gepostet. Meine SS ist momentan ein einziges auf und ab.
Letzte woche hatte ich regelmäßig blutungen, mal nur schwach dann wieder stärker, war deswegen fast täglich beim FA. Aber die Antwort war immer die selbe, mein Kind lebt, das Herz sieht man pulsieren.
Gestern Abend hatte ich Blutungen wie bei meiner Menstruation, heute ist wieder alles weg, habe noch nicht mal mehr schmierblutungen.
Schon wieder zum Arzt will ich nicht, will jetzt abwarten bis zum nächsten Termin der erst in der nächsten Woche ist! Könnte meine SS noch immer intakt sein? Mein FA meinte auch bei der letzten untersuchung mein kind sei nicht mehr gewachsen! ich solle eigentlich darauf warten bis es abgeht!
Es ist verwirrend, es ist meine erste SS. Weiß grad nicht mehr was ich denken soll! Und wäre es schlimm wenn ich es verloren hätte seid dem letzten Termin und ich warten würde bis nächster woche?? Gibt es hier Frauen die das selbe erlebt hatten???

Beitrag von sizzy 25.11.10 - 15:21 Uhr

Hallo Teresia,
beim letzten Mal hat doch das Herzchen noch geschlagen, daher wuerde ich die Hoffnung nicht zu frueh aufgeben.
Ausserdem sieht man ja immer wieder Beitraege, bei denen das Kind in den ersten Wochen erstmal nicht entsprechend den Erwartungen gewachsen ist, aber wo es aber dann doch alles noch gut gegangen ist.
Welche Woche bist du denn jetzt und in welchem Zeitraum ist das Kind laut deinem Arzt nicht mehr gewachsen?
Ich wuensche dir viel Glueck, dass deine Schwangerschaft intakt bleibt!

Beitrag von teresia84 25.11.10 - 15:29 Uhr

bin in der 7woche! Seit dem 18 november meint der arzt sei es nicht mehr gewachsen!!!

Beitrag von sizzy 25.11.10 - 15:35 Uhr

Hat er denn auch geguckt, wie sich der HCG-Wert entwickelt?

Beitrag von gsd77 25.11.10 - 15:22 Uhr

Hallo,
ich hatte 2007 in der 9.SSW einen MA, sprich das Herz meines Baby hörte einfach auf zu schlagen. Hatte auch SB, aber es ging NICHT von alleine ab!!!!!
Musste ins KH zur AS.
Ich weiss nicht in wie weit Dein FA etwas dazu gesagt hat.
Die Blutung kann natürlich auch von einem Hämotom kommen und dem Zwerg gehts gut.
Das seltsame dabei wäre, warum der Zwerg nicht weitergewachsen ist...

Geh lieber zum Arzt um dies abzuklären. Und vielleicht gibst Du dann kurz bescheid???? Würde mich freuen....

Alles erdenklich Liebe und Gute!

Beitrag von andrea1985 25.11.10 - 15:23 Uhr

Hallo,
hab zum Glück nie so eine Erfahrung machen müssen.Würde an deiner Stelle mal ins Krankenhaus fahren. Kann natürlich sein das du z.B ein Hämatom hast. Hab jetzt schon des öfteren gehört das es so bluten kann wie bei der Mens.! Wie gesagt fahr lieber zum Arzt oder ins Krankenhaus! Mit Blutungen ist nicht zu spaßen!
Wünsch dir viel Glück!!!
LG andrea mit Lenya(2J.) und Leonie 31+4 SSW