An die Märzis und alle anderen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xoey 25.11.10 - 15:07 Uhr

Hallo ihr lieben Kugelbäuche,

ich hab da mal eine Frage.

Also ich bin rein rechnerisch bei 22+2, aber gestern korrigierte mein FA die SSW im Mupa auf 22+4 bzw. heute dann auf 22+5.

Am ET hat er nichts verändert. Heißt das also er geht immer noch von dem 29.03.2010 aus, oder??#kratz


Liebe Grüße

xoey mit babyboy

Beitrag von schnellemelle 25.11.10 - 15:17 Uhr

Hallo, also ich würde sagen am ET wird sich aber nichts ändern!
Mein FA sagt das man ab der 20ssw nichts mehr korrigiert!
Bei mir ist es so das mein kleiner Tim auch etwas zu klein ist für die Woche.
Mein ET bleibt aber beim 05.03.2011.
Ich muss aber dazusagen das mein Mütterlichen Arterien nicht richtig arbeiten.

Lg Melle 26ssw

Beitrag von xoey 25.11.10 - 15:25 Uhr

Achso, danke dir.

Ist doch irgendwie alles neu bei der ersten SS. Dann ist unser Kleiner halt drei Tage "weiter" als er sein müsste;-)

Aber ich denke solange weder mein Arzt noch dein Arzt etwas sagen, brauchen wir uns keine Sorgen machen.

Ich wünsche dir noch eine angenehme Rest- SS...

LG