Kennt sich damit jemand aus??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carolinl.1982 25.11.10 - 15:56 Uhr

Hallo an alle :-)

Hab mal ne frage...:-) !!??

Bin im 3 ÜZ und muss Mönchpfeffer nehmen,da mein Zyklus nach 10 Jahren Pille etwas zu lange ist!!

Jetzt zu meiner Frage...
....will ja schwanger werden....
......beeinflusst der Mönchspfeffer das schwanger werden???

Weiß das jemand??

LG Caro

Beitrag von xmimix 25.11.10 - 16:00 Uhr

Ja es gibt Frauen, die mit Mönchspfeffer schneller schwanger geworden sind. ;-) Der wirkt ja Zyklusregulierend, kann zum Beispiel auch den ES fördern oder eben den Zyklus verkürzen. Wünsche dir ganz viel Glück damit. Bei mir hat er nicht richtig gewirkt. Habe ihn aufgrund von Schmierblutungen bekommen. Die habe ich aber immer noch... #schmoll Werde den Möpf demnächst wieder absetzen.

Beitrag von carolinl.1982 25.11.10 - 16:02 Uhr

Super,danke für die Info :-) !!!

Viel Glück für dich :-)

LG Caro