Helft mir bitte noch mal mit dem Elternzeitantrag!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leni2807 25.11.10 - 16:20 Uhr

da ja klein albert eher sich auf dem weg gemacht hat, sitze ich nun ratlos hier rum und überlege wie ich es schreibe, könnt ihr mir helfen!

ET 21.11.2010
elternzeit will ich für 1,5 Jahre beantragen
teilzeit ab 1 jahr wieder arbeiten

wie formuliere ich das nun?

vielen dank und alles gute!;-)

Beitrag von sanna23 25.11.10 - 16:36 Uhr

Hab das hier gefunden.
Ist so ähnlich wie meiner den ich vom AG bekommen habe.

http://www.btz-schwerin.de/schwerin/modules/schwer...79a.pdf


Liebe Grüße Sanna

Beitrag von susannea 25.11.10 - 19:20 Uhr

Solange du uns nicht sagst bis wann dein Mutterschutz geht, kann es dir keiner genau formulieren.

Da er früher kam hast du auch sicherlich mehr als iene Woche zeit das abzugeben.

Also ich würde es so schreiben:

Hiermit melde ich Elternzeit für meinen am 21.11.2010 geborenen Sohn xxx ab dem (1. Tag nach dem Mutterschutz) bis zum 20.5.2012 an.
Voraussichtlich ab dem 21.11.2011 möchte ich in Teilzeit bei ihnen wieder einsteigen. Zur genaueren Zeitabsprache setze ich mich rechtzeitig vorher mit Ihnen in Verbindung.
Geburtsurkunde liegt bei/reiche ich nach.

Bitte bestätigen sie mir meine Anmeldung schriftlich.

Mit freundlichen Grüßen