Negativ und immernoch keine Mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von missreef 25.11.10 - 16:21 Uhr

Hallo ihr lieben,

so, jetzt ist es auch mal bei mir soweit.
Hätte gestern spätestens heute meine Mens bekommen müssen.
Mein Zyklus ist normalerweise IMMER 27 Tage lang.
Habe gestern vor lauter aufregung gleich mit nem 25er getestet und voll Negativ.
Kann es sein, dass es vielleicht daran liegt, dass ich meinen ES diesen Zyklus etwas später hatte und es sich deswegen alles verzögert?
Ab wann nach der Einnistung zeigen die 25er Tests an?

vielen Dank

LG
Missi#blume

Beitrag von lavendula80 25.11.10 - 16:25 Uhr

ja daran liegt es,man sagt 14-16 Tage nach Es trudelt die mens ein...hast du ein Zb?
lg

Beitrag von missreef 25.11.10 - 16:27 Uhr

nö, is unser erster ÜZ.
Vielleicht sollte ich doch mal damit anfangen, denn bei meiner Tochter hat es damals dann genau da hingehauen. ;)

Beitrag von lavendula80 25.11.10 - 16:30 Uhr

und woher weisst du dann wan du Es hattest?

Beitrag von missreef 25.11.10 - 16:38 Uhr

Mein rechter Eierstock ist nach meiner ersten ss eingezwickt und merke ihn deswegen sehr heftig.
Mit meinem ZS kenne ich mich auch recht gut aus.
Hatte bis vor kurzem die Kupferspirale und da konnte ich meinen Zyklus gut beobachten.
Nach 27 Tagen kam immer meine Mens.
Aber diesmal nicht#kratz
Na, dann warte ich mal ab.
:-(

Beitrag von sasa1406 25.11.10 - 16:48 Uhr

Du hättest lieber einen 10er Test nehmen sollen......
Hattest du vorher die Pille genommen??? Dann kann es sein, dass sich dein Körper erst einmal einspielen muss.

Wenn in den nächsten Tagen aber immer noch keine Mens in Sicht ist, würde ich erneut testen, oder zum FA gehen