1. ÜZ und Eisprung lässt auf sich warten

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von unipsycho 25.11.10 - 16:36 Uhr

Hallo!

Ich hatte am 12. 10. eine Ausschabung MA 5.ssw in der 9.ssw entdeckt.

Ich hab mich sooo gefreut, dass meine Periode nach der AS schon nach weniger als 5 wochen zurück war. aber jetzt sieht es so aus, als würde dieser Zyklus wieder so lange dauern?

Ich bin bei ZT 14 und mein Zb spielt wieder Säge #augen #ei nicht in Sicht. #gruebel

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/898634/549661

Da freu mich mich so, dass mein Mann doch zugestimmt hat, wieder zu üben und dann sowas.. #heul

Erwartet mich ein Monsterzyklus? Muss ich jetzt wochenlang bis zum ES warten?? #zitter
Wie war das bei euch?

Beitrag von nefer-tari 25.11.10 - 20:42 Uhr

Hallo ich hatte eine FG am 9.9 und dann einmal auch meine Periode. Danach nichts mehr- ich war dann in ÜZ und wir hatten schon leise eine Hoffnung. Aber ich hatte nicht Gefühl schwanger zu sein. Bin dann zum Arzt- keine Schwangerschaft und Eierstöcke die nicht mehr "Normal" aussahen- Verdacht auf Schilddrüsenentzündung. Gestern kam dann das Ergebnis. Schilddrüsenüberfunktion- und das kann auch zur FG geführt haben!
Ich bekomme nun ein Medikament und hoffe bald wieder schwanger zu werden...
Die Schilddrüse ist mit für den Zyklus verantwortlich und sorgt für wichtige Hormone- laß die einfach mal ab checken. Wenn ich nicht zum FA wäre, könnten wir noch lange üben ohne Erfolg oder mit vielleicht der nächsten FG...

Gruß nefer-tari

Beitrag von unipsycho 26.11.10 - 13:28 Uhr

ich denke nicht, dass meine schilddrüse irgendwie beeinträchtigt ist. bin sonst quietschgesund ;-)
FG-Grund war wohl eher ein genetischer Defekt, es war noch nicht mal ein Embryo angelegt.

Beitrag von nefer-tari 30.11.10 - 21:36 Uhr

Hallo, ich bin auch kerngesund und fühl mich nicht krank. Meine Schilddrüse ist nur minimal verändert, nichts was man merkt oder merken kann- ausser das die Mens ausbleibt oder eine SS beeinträchtigt oder beendet. Aber wenigstens etwas- was man beheben kann und man weis was es ist. Das wünsche ich dir auch, das ihr bald wieder Hoffnung haben könnt ... viel Glück dabei.

Beitrag von puppenclub 25.11.10 - 21:17 Uhr

#winke,

es tut mir leid, dass du eine FG hattest. Mir ging es letztes Jahr ähnlich MA mit AS in 8SSW.

Du darfst nicht zuviel von deinem Körper verlangen. Auch wenn es immer wieder Posts gibt, die von einer sofortigen SS nach der FG berichten, du hattest eine FG mit AS, das ist eine kleine OP in der Gebärmutter.

Stell dir vor du wärst dein Körper inkl. Gebärmutter, würdest du dir nicht auch eine Auszeit von 1-2Monaten geben?

Du hattest eine Blutung schon. Jetzt bist du bei ZT14, was noch nichts heißt bzgl Monsterzyklen. Ich hatte schon Zyklen von 41 Tagen durch Mönchs. Dann hast du halt keinen ES, hatte ich die ersten 2 Zyklen auch nicht.

Ich hatte es jemand anderem schon geschrieben: nehmt nicht immer an, dass euer Körper gerade Unfug treibt. Er ruht sich einfach aus bzw. holt Atem für DEN Zyklus, in dem du dann schwanger wirst.

#liebdrueck