Baby weint im Schlaf, wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von prinzesschen29 25.11.10 - 17:48 Uhr

Hallo ihr lieben,

unser Elias ist 5 Wochen alt und seit 1-2 Tagen habe ich beobachtet, dass er im Schlaf weint #kratz.

Ist immer tagsüber, dann schlöft er, fängt an zu weinen bzw. zu wimmern und dann geh ich hin und plötzlich hört er wieder auf und schläft weiter.

Träumt er schlecht?

Lg Annika & Elias

Beitrag von aryssa0405 25.11.10 - 19:03 Uhr

Huhu
#
das haben wir aich hin und wieder. Hat auch so mit 5Wochen nagefangen. Ich denke das sind Träume ;-)

Alles Gute

Beitrag von bine3002 25.11.10 - 20:09 Uhr

Ja, er träumt vermutlich schlecht. Wir sind dazu übergegangen, das zu ignorieren. Allerdings ist unsere auch schon 4 1/2 und kann aufstehen, wenn sie wirklich was hat. Und wir mussten erst lernen, WELCHES Weinen wir ignorieren können. Dafür sind wir natürlich sehr häufig gelaufen bzw. haben viele Nächte nebeneinader verbracht und sie beobachtet.

Beitrag von kathimarie 25.11.10 - 20:11 Uhr

Jep, haben wir auch (knapp 14 Wochen). Manchmal schreit er sogar kurz auf im Schlaf. Wie bine bereits schrieb, mit der Zeit lernt man, bei welchem Wimmern / Schreien / Weinen man nicht gleich losrennen muss - und umgekehrt weißt Du genau, wann Eile geboten ist. Das kommt ganz von selbst. LG

Beitrag von rote-hexe 25.11.10 - 20:42 Uhr

Haben wir immer mal wieder,unsere Maus ist 7 Monate...bin auch oft zur Flasche dann aufgestanden und wenn ich mit gemachter Flasche wieder kam war alles in Ordnung und Baby hat geschlafen...

Beitrag von stitsch1703 26.11.10 - 10:38 Uhr

er verarbeitet bestimmt das, was er am Tag so erlebt in seinen Träumen...

Beitrag von lisa-1982 26.11.10 - 11:50 Uhr

Hej,

unser Sohn hat das am Anfang auch gehabt. Jetzt ist er 4 Monate und ich schätze seit ca. 1 Monat war das nicht mehr.. Das sind Alpträume sagt der Kinderarzt.

LG