lange geschichte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von queen21 25.11.10 - 18:39 Uhr

wer verfolgt hat hab ich ja jetzt über 3 tage festgestellt das wahrscheinlich eine schwangerschaft vorliegt... obwohl der arzt ja sagte er könne außer einer hoch aufgebauten schleimhaut nix sehen.
aber ich glaube kaum das 3 test lügen? laut clear blue bin ich ca. 3-4 woche.

nun hat mein freund der vater meiner tochter, so über die letzten wochen einen hammer nach dem anderen gebracht. (wir leben nicht zusammen, er arbeitet 40km weiter). sprich wir führen eine we-beziehung.

nunja gestern war das fass dann richtig voll eigentlich schon am sonntag.
angefangen hat der mist damit das der herr meint nicht regelmäßig in die arbeit gehen zu müssen und mir das zuwider ist, er hat ne familie das darf nicht sein.
so auch letzte woche wo angebliches magen-darm vorgetäuscht hat (ich weiß das er keins hatte er hat sich versprochen) war also mittwoch donnerstag krankgeschrieben und dachte sich wohl geh ich freitag auch nicht zur arbeit. ich hol ihn ab, aber für mich war ja klar das er auf arbeit war. im übrigen hatte ich hier mittwoch und donnerstag eine weinende 4-jährige die sich darüber beklagte warum der papa nicht anruft... die ganzen 2 nächte hat er sich nicht gemeldet.

sonntag fahr ich ihn dann nachhause. und gestern ruft seine oma mich an
sie wollte wissen ob am samstag der notarzt hier bei uns gewesen wäre und ich verneinte das wusste ja auch nix davon.
des weiteren erzählte mir seine oma dann das er schon eine abmahnung bekommen hätte von der arbeit. wusste ich nicht!!!
gestern abend ruft er hier an und ich spreche ihn drauf an. er sagt das mit dem notarzt habe seine oma falsch verstanden (glaub ich nicht, die frau ist nicht doof) und ich sagte daraufhin na was hat sie den falsch verstanden? und er sagte das würde er mir freitag sagen und ich sagte nein jetzt oder ich werde dich nicht holen. ich hab ihn dann auch auf die abmahnung angesprochen daraufhin kam nur ein das ist doch egal.
ich sagte dann das so eine beziehung für mich keinen sinn hat. ich will nicht in lügen leben (das war nicht die erste lüge) ich bin raus aus dem alter. um halb acht sagte er dann: "krass wie bist du den drauf ich geh schlafen"

heute ruft er an als wäre nix gewesen kein entschuldigung kein nix
macht einen auf schatz. und ich sag du für mich ist nix in ordnung für dich etwa und er sagt ja für ihn wäre alles in ordnung.
und ich sag wieder ob er mir nun erklären könnte was das missverständnis war und er sagt es geht mich nix an.
und daraufhin sagte ich dann nochmals gut dann hat für mich die beziehung die wir führen keinen sinn.
er sagte gut und legte auf
halbe stunde drauf ruft er an und sagt: wenn du morgen hier bei uns in der stadt bist kannst du mir dann noch die wii mitbringen und meine restlichen klamotten? ich hab gesagt joa wenn ich dran denk und legte auf.

ich bin mir nicht sicher ob ich ihm überhaupt sagen soll das eine schwangerschaft besteht. er wollte das 3. kind so unbedingt das er mir vor 5 wochen meine pille versteckt hatte so das ich sie nicht nehmen konnte. ich hab sie mir die woche drauf gleich wieder verschreiben lassen und hab sie wieder genommen, aber war wohl ein satz mit x.

egal jetzt ist es wahrscheinlich so, aber was stell ich mit ihm an?






Beitrag von mrsbiesley 25.11.10 - 18:45 Uhr

öhm warum kenn ich so eine sch***e bloß? War bei meinem ersten Sohn dasselbe... Ich würd sagen: Schick ihn in die Wüste aber ich kenne deinen Freund nicht, also hüte ich mich...

Aber die Sachen, die soll er sich selbst holen. Bist doch nicht der Packesel oder?

Das mit der Schwangerschaft würd ich ihm sagen, aber lass dich nicht einlullen....

LG Carmen mit Julien (6) an der Hand und Urmel Sam inside

Beitrag von queen21 25.11.10 - 18:46 Uhr

jetzt schon oder erst wenns vom arzt bejaht wurde?

Beitrag von mrsbiesley 25.11.10 - 20:11 Uhr

Über die Vermutung würde ich ihn auch informieren....

Beitrag von graninchen 25.11.10 - 18:46 Uhr

ganz schön crass.. von wegen es geht dich nix an.. ihr seit zusammen es belastet EURE beziehung, dementpsrechend geht es dich sehr wohl was an. Ich würde es ihm sagen.. was meinst du was er sich dann fürn Kopf macht.. und dann würde ich ihn mal fragen wie er es schaffen will mit 3 Kindern (sofern ich richtig verstehe) OHNE Arbeit.. was er bitte meint, für ein Vorbild zu sein, ihm liegt ja richtig viel an euch wenn er sagt " Joa gut " ... ich glaube.... ich würde ihn Köpfen..

ich drück dir ganz doll die daumen das alles gut wird :)

Beitrag von queen21 25.11.10 - 18:47 Uhr

hab ich schon öfters versucht, funktioniert nicht.. er ist ein kleiner egomane
(sorry das ich das sage ich lieb den menschen ja eigentlich), aber irgendwann hört sich der spaß auf

Beitrag von emeri 25.11.10 - 19:15 Uhr

hm, schwer zu sagen. kenne euch beide nicht. wie alt ist denn bitte dein freund? irgendwie klingt das verhalten ja nach pubertätem teenager und nicht nach bald 3 facher vater. das mit der pille verstecken ist aber meiner meinung nach einfach nur noch doof - und auch kein grund "ungewollt" schwanger zu werden (nur so nebenbei).

ich würde das fix klären und eventuell auch überlegen, ein leben ohne dermaßen unzuverlässigen lebensgefährten ins auge zu fassen. was will man denn von so jemanden? ich persönlich will als freund jemand zuverlässigen, der auch eine stütze ist in schwereren zeiten und nicht noch ein zusätzliches kind um das man sich sorgen muss.

lg

Beitrag von bjerla 25.11.10 - 19:49 Uhr

Arbeit? --- mir doch egal...

3. Kind wollen, Pille verstecken.... was ist das denn bitte????

Da hab ich echt keine Worte.... für euch beide nicht #klatsch

Beitrag von sterntaler80 25.11.10 - 20:44 Uhr

#schock#kratz#klatsch#augen

Beitrag von silsil 26.11.10 - 11:44 Uhr

Sag mal warst du nicht vor einem Jahr in einer ähnlichen Situation und hast gepostet, dass du denkst du bist schwanger und wärst wohl wieder allein. Damals unter ungeplant schwanger, auch gerade frisch getrennt und Alleinerziehend von 2 Kindern???

Seltsame Zufälle gibt´s.......#kratz#cool

Beitrag von sterntaler80 26.11.10 - 15:39 Uhr

Seltsame Zufälle gibt´s.......
#gruebel

Ich würde sagen, daß du mich grad verwechselt hast.
Bin noch nie ungeplant schwanger gewesen und habe auch keine 2 Kinder und damit auch nicht alleinerziehend.
Sorry#cool #winke

Beitrag von silsil 27.11.10 - 10:23 Uhr

Der Beitrag hat nicht dir gegolten, auch wenn ich ihn dummerweise an deinen drangehängt habe. --- also bitte verzeih :-)

Ich meinte queen21