Fön in Badewanne, wieder einstöpseln?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ronjas_ma 25.11.10 - 18:41 Uhr

Hallo,

meine Sohn hat heute den (AUSgestöpselten!) Fön in die volle Badewanne geschmissen. Kann ich den jetzt trocknen lassen und morgen oder übermorgen wieder einstöpseln und benutzen? Oder ist der eh kaputt? Oder könnte das sogar noch gefährlich sein?

LG
Saskia

Beitrag von lene77 25.11.10 - 18:51 Uhr

Morgen oder Ü-Morgen wäre mir was zu früh ...
Ich würde wahrscheinlich 4 od. 5 Tage warten und es dann mal versuchen.
Im schlimmsten Fall haut es Dir die Sicherung raus ...

LG, Lena

Beitrag von danii1975 25.11.10 - 18:52 Uhr

Hi,

ich würd den nicht mehr benutzen...die Gefahr einen schlag zu bekommen ist zu gross, denn das autrocknen dauert arg lange, es bildet sich immer Kondenswasser, wenn du ihn auf die Heizung legst.
Also wenn der teuer war, einmal zum Elektro Geschäft, prüfen lassen ansonsten neu.....
Und beim nächsten mal den Fön ganz weit weg packen, der hat in der Nähe von der Badewanne nichts zu suchen.....

LG

Beitrag von manavgat 25.11.10 - 21:32 Uhr

Lass es lieber. Das Risiko ist einfach zu groß.

Es ist nur ein Fön.

Gruß

Manavgat

Beitrag von ronjas_ma 26.11.10 - 06:32 Uhr

Ihr habt Recht. Ich habe noch mal drüber geschlafen und das ist mir auch alles zu unsicher#zitter. Jetzt muss ich meine Schwiegermutter nur dazu kriegen, dass ich mein Weihnachtsgeschenk schon früher bekomme#hicks. Ratet mal, was ich mir gewünscht habe - einen neuen (teuren) Fön#huepf!

LG
Saskia