negativer SST an ES+13

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mrs-bond 25.11.10 - 19:03 Uhr

Hi,

hab heut negativ getestet. War mir auch sicher, dass heut die Mens kommt. ZT 27. Hatte heut morgen auch eine ganz kleine Blutung und dachte, die Mens geht los. Aber das wars dann mit der Blutung. Den ganzen restlichen Tag kam wieder nix. mein Körper fühlt sich auch ned so nach Mens an.

Muss dazu sagen, dass ich Utrogest nehme und eine GKS habe. Heut hab ich aber noch nichts genommen, weil ich wie gesagt mit der Mens rechne.

Jetzt kommen mir aber Zweifen:
Was, wenn der Test nicht richtig war? (Billiger Ebay, 10er)

Was meint ihr?

Kann ich noch hoffen? Soll ich heut lieber noch Utrogest nehmen?

Danke und liebe Grüße.

Beitrag von little-goldie-mama 25.11.10 - 19:10 Uhr

Hm, also ich denke Du kannst noch hoffen. Manchmal kommt trotz einer Schwangerschaft eine Schmierblutung. Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich auch SB und hatte einen positiven Test aber erst in der 6 SSW. In dem Fall würd ich auch eher auf bewährte Schwangerschaftstests zurückgreifen und Billigprodukte meiden. Vielleicht doch mal in der Apotheke beraten lassen.

Beitrag von mrs-bond 25.11.10 - 19:19 Uhr

Danke für deine Meinung.

Ich werde heute vielleicht noch einmal Utrogest schieben und morgen wieder einen Test machen, wenn die Mens ned kommt.

Das ist ja krass, dass du erst in der 6. Woche positiv getestet hast!!!!
Vorher echt immer negativ????

Dann kauf ich mir vielleicht doch lieber mal einen teureren Test...