Schwägerin eingestellt- ich wurde abgewimmelt!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von pumpeline 25.11.10 - 19:19 Uhr

Hallo, kurz zur Erklärung:
Ich habe im November 09 mein zweites Kind entbunden- bin drei Jahre in Erziehungsurlaub.
Meine Schwägerin- gleicher Arbeitgeber- nur andere Abteilung hat ihr Kind Februar 10 bekommen- auch drei Jahre weg!
Nun, nach dem ersten Jahr wollte ich in der Elternzeit auf 400 Euro Basis bei meinem Arbeitgeber jobben, sowie ich es bei meinem ersten Sohn getan habe- ich habe aber nur Termine bis zum 18. 12. bekommen- danach wäre keine Arbeit und Budget mehr da um mich weiter zu beschäftigen (Abteilung egal!)
Heute war meine Schwägerin da, sie darf ab Februar die komplette Elternzeit arbeiten gehen- ohne Probleme!
Ist das zum Kotzen!
Habe jetzt BR informiert, der will sich morgen bei mir melden!
Ach- Vertrag habe ic nicht unterschrieben- war mit beendigung zum 18. 12. ohne kündigung!
Was mache ich jetzt?

Beitrag von mamavonyannick 25.11.10 - 19:25 Uhr

Geht deine Schwägerin denn auch nur auf 400€ Basis arbeiten?

vg, m.

Beitrag von pumpeline 25.11.10 - 21:37 Uhr

Ja, esist genau das gleiche wie bei mir- wir haben sogar die gleichen Qualifizierungen.
Das ärgert mich so.
Vorallem weil gesagt wurde es sind keine Stellen mehr frei!:-[

Beitrag von ppg 26.11.10 - 10:16 Uhr

Bei gleichen Qualifikationen , geben bei Einstellungen sogannte Soft - Skills den Ausschlag. Dazu zählt u.a. auch soziale Kompetenz. Auf Deutsch: deine Schwägerin ist im Unternehmen vermutlich beliebter

Ute

Beitrag von seikon 26.11.10 - 10:33 Uhr

Oder die Schwägerin hat sich früher gekümmert, frei nach der Devise "wer zuerst kommt, malt zuerst"

Beitrag von coppeliaa 26.11.10 - 10:38 Uhr


naja, wird halt nur eine stelle frei gewesen sein. und deine schwägerin wird halt besser reinpassen. und ich schätze, die firma wird sich wohl aussuchen können, wer welchen job bekommt.

lg

Beitrag von vwpassat 26.11.10 - 12:14 Uhr

Neid macht häßlich.

Warst halt nur 2. Wahl und musst Dich damit abfinden.

Beitrag von pumpeline 26.11.10 - 20:36 Uhr

........wie schön!
War ein dummer Fehler der Sekretärin!!!
Ich bin für die komplette Eltern zeit eingestellt- zum Glück weis ich das ich in meinem Unternehmen sehr beliebt bin, meinen Job extrem gut mache und wenn ich es jemanden gönnen würde- dann der Mutter meines kleinen Neffen!!!
Manche Antworten hier sind einfach zum ............
wie auch immer... schöne Vorweihnachtszeit!#winke