Psychosomatische Therapie

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von zwiesel29 25.11.10 - 19:28 Uhr

Hallo zusammen!!

Ich möchte mich an Euch wenden und hoffe hier auf ernste und keine lächerlichen Antworten.
Wir haben als Familie sehr viel durchgemacht, mir geht das in letzter Zeit sehr nahe und nimmt mir die ganze Kraft um im Alltag überhaupt noch bestand zu haben, ich funktioniere nur noch.
Nun meine Frage an Euch, uns wurde bzw mir wurde eine Therapie angeraten, dennoch wäre es sinnvoll dies als Familie zu tun.
Könnt Ihr mir sagen ob es Kliniken gibt, die stationäre psychotherapie mit Familien machen und die gut sind!?
Achja wir haben 3Kinder der jüngste wird im Dezember ein Jahr.

Freue mich auf alle ernsten und hilfreichen Antworten.

Liebe Grüße
Nina

Beitrag von moni66 25.11.10 - 19:44 Uhr

Hallo
lass dich erstmal#liebdrueck
Ich kenne das und weiss wie du dich fühlst!!!
Ich würde mal anrufen bei der Krankenkasse, die können dir diese Fragen beantworten und schicken dir Adressen.
Alles Gute für euch
LG
Moni

Beitrag von zwiesel29 25.11.10 - 19:50 Uhr

Danke aber unsere Krankenkasse stellt sich stur die geben uns nix raus wir sollen uns selbst erkundigen daher habe ich hier nach rat gefragt.
Wieso kennst du das, hattest selbst Probleme??
Liebe Grüße und danke schon mal für deine Antwort#liebdrueck

nina

Beitrag von moni66 25.11.10 - 19:58 Uhr

HI
hatte auch einfach viel um die Ohren usw.
Dann wende dich doch mal an ein Psychologisches Institut oder google mal
LG
Moni

Beitrag von hexla1 25.11.10 - 21:59 Uhr

Google mal Klinik am Eichelberg in Burgebrach.
Dort ist sowas meines Wissens nach möglich.
VG#liebdrueck

Beitrag von zwiesel29 25.11.10 - 22:27 Uhr

vielen dank schon einmal ich freue mich über weitere viele nachrichten die uns helfen!!:-)

Beitrag von muddi2011 28.11.10 - 21:43 Uhr

Hallo,

ich denke nicht das ihr stationär aufgenommen werdet..Ich denke euch wird eine ambulante therapie ans herz gelegt..


ich wünsche euch alles gute

LG