Welche Spirale?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von ballroomy 25.11.10 - 19:31 Uhr

Hallo zusammen,
ich frage für eine Freundin.
ihr wird die Pille auf Dauer zu teuer. Jetzt tendiert sie zur Hormonspirale. Der FA hat gesagt sie müsse sich selbst informieren...
Ist die Kupferspirale nicht besser, weil es hormonfrei ist?
Sie möchte kein weiteres Kind, schließt das aber für die fernere Zukunft nicht ganz aus.

viele Grüße
ballroomy

Beitrag von malia1988 26.11.10 - 01:28 Uhr

Hey #winke

Also ich würde die Hormonspirale nicht einsetzen lassen,weil ich habe nur schlechte erfahrung damit gemacht!

Werde sie mir auch am Montag entfernen lassen!

Also ich kann ein paar Sachen erzählen was mir so passiert ist mit der Mirena!

Ich habe dauerhafte Schmierblutung mal Stark,mal weniger!Dann habe ich braunes Blut das hingeht bis hellrosa!
Dann habe ich jeden Tag nur Unterleibsschmerzen!Habe auch durch die Mirena eine Zyste an der Kopfhaut bekommen und Depressionen!
Habe meinen FA bescheid gegeben und lasse sie mir entfernen!

Aber ok bei jedem ist es anders vllt verträgt sie sie gut ich weiss es ja nicht!
aber ich würde sie mir nie wieder einsetzen lassen!

LG Malia :-D

Beitrag von hannah1010 26.11.10 - 12:58 Uhr

Hallo!

Ich kann nur von mir sprechen..ich hab die Kupferspirale und bin suuuper zufrieden.

Von der Hormonspirale hat mir mein FA total abgeraten, er weigert sich inzwischen sogar, sie zu legen, da er sooo viele Nebenwirkungen bei den Frauen mitgekriegt hat.
Und ausserdem wollte ich eh keine Hormone mehr...

lg tina

Beitrag von hebigabi 26.11.10 - 21:04 Uhr

Google mal nasch Gynefix oder Kupferkette- wäre ne Alternative auch wenn´s hier echt noch nicht so bekannt ist.

http://www.frauenaerztin-dr-schwarz.de/Publikationen/gynefix%20deutsch.pdf

LG

Gabi