Hatte ich heute fiese Übungswehen oder spinn ich nur?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sako227 25.11.10 - 20:11 Uhr

Hi Mädels!


Irgendwie hab ich heut nen miesen Tag..
War heute länger unterwegs und musste relativ viel laufen, so hatte ich schon während der Autofahrt immer mal wieder schmerzen im Bauch (rechte Seite) und die kleine war auch recht unruhig, dachte mir dann das sie wohl etwas doof liegt.. (bin mir bis jetzt auch noch nicht sicher ob das ganz heut nicht da dran liegt), dann waren wir dort und ich hatte wieder ein starkes ziehen im rechten Unterbauch bis in den Rücken und den Oberschenkel, es hörte wieder auf, kam dann ca. eine halbe Stunde wieder (da wars richtig fies..(kennt ihr das dass ihr anfangt schweiß auf die Stirn zu kriegen weil was so fies weh tut?), danach waren zwei Stunden Ruhe, dann ging das gleiche auf der linken Seite los... auauauaaaa
Dann kams kurzfristig nochmal ein oder zwei Stunden später wieder, war aber nicht mehr so schlimm..und jetzt im Moment ist meine Süße wieder recht unruhig und mir tut wieder die rechte Seite weh..(diesmal aber anders, denke sie tritt mich etwas unangenehm.. zudem glaube ich das sie sich jetzt von QL nach SL gedreht hat, weil ich sie seitl. rechts und unten an den Rippen spüre..)

Achso ja..mein Bauch war heute den ganzen Tag etwas härter..vermutl. vom vielen rumgelaufe?

Können das denn Übungswehen sein? Können die auch einseitig sein?
oder ist es vll echt so das sie sich gedreht hat und ich das einfach so doll merke? Weis schon ihr seit keine Ärzte..hab ja morgen eh einen Termin und werd nachfragen! aber eure Meinung interessiert mich trotzdem..zumal die kleine heute wirklich super aktiv ist..
Achso ja..bekommt man denn ab der 30ssw schon Übungswehen? Und ab wann senkt sich denn der Bauch?

Fragen über Fragen...

Vielen vielen Dank :-D

Beitrag von kerstini 25.11.10 - 21:56 Uhr

Also Übungswehen sind völlig normal und kommen schon viel früher vor.

Aber so wie du das beschreibst hört sich das nicht wirklich nach Übungswehen an. So fühlt es sich bei mir an wenn Madame sich dreht. Das ist wirklich unangenehm und teilweise schmerzhaft.

Das der Bauch "etwas" härter ist, ist ja normal um die Zeit. Den Unterschied zu ÜW merkst du schon, glaubs mir. Das kommt dir dann vor als hättest du nen riesen Stein im Bauch. ÜW dürfen bis zu 20x am Tag auftreten und können auch recht unangenehm werden. Allerdings sollten sie nicht richtig schmerzhaft sein.

Ich tippe darauf das dein Zwerg sich einfach fleißig dreht und dadurch die Gebärmutter natürlich extremer gedehnt wird!


LG


Kerstin mit #sternMadita & #sternLeo *08.09.09+ u #stern12.SSW und Ida 32.SSW #verliebt

Beitrag von sako227 25.11.10 - 22:00 Uhr

Vielen vielen Dank!! Sowas in der Art wollt ich hören!! Du bist ien Schatz

Beitrag von kerstini 25.11.10 - 22:02 Uhr

Gern geschehn :-)

Wir sind wohl heute etwas ungeduldig ;-)

Keine Sorge wenn es mit "echten" Wehen mal los geht wirst du den Unterschied auf jeden Fall merken. Auch Senkwehen fühlen sich anders an.
Nur keine Panik!

Tschüssi

Beitrag von kate34 25.11.10 - 22:02 Uhr

Hallo,
also meine Maus hat sich auch erst in der 36. ssw gedreht.
Vorher hatte ich ähnliche Anzeichen wie bei dir.
Ich denke es war kein Platz mehr im Bauch und dann drückte sie so gegen alles, was ihr im Weg war (spricht mein ganzer Bauch ;-) ). Ich hatte auch schon vorher öfter gedacht, dass sie sich gedreht hat. Aber an einem Abend im Bett hat es so doll gerumpst, dass ich davon aus dem Halbschlaf aufgeschreckt bin. Am nächsten Tag war der Bauch auch sehr ruhig. Die Kleine musste sich wohl erstmal an die neue Lage gewöhnen.
Übungswehen hab ich nur daran gespürt, dass der gesamte Bauch fast steinhart war. Manchmal blieb mir regelrecht die Luft weg. Besonders unangenehm war es nachts im Liegen.
Mir hilft dann erstmal in Ruhe auf Toilette gehen. Klingt komisch, aber das entspannt etwas.

Die meisten Kinder finden doch noch den richtigen Weg.

Grüße
kate34