Bitte um Antworten- Teefrage!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vilsya 25.11.10 - 20:33 Uhr

Hallo ihr´s!

Trinke jetzt den 2 Zyklus den Himbeerblättertee in 1 ZH und Frauenmanteltee in der 2 ZH

Bei beiden Tees sind aber nur die reinen Himbeerblätter bzw. nur der reine Frauenmantel.

Ist das richtig???

Habe nämlich auch hier öfters gelesen dass der Tee sich HImbeerblätter bzw. Frauenmanteltee nennt, dieser aber noch paar andere teesorten mehr darin enthalten sind... #kratz

Jetzt bin ich verwirrt! Mach ich was verkehrt??


Danke Euch#herzlich

Beitrag von ako1 25.11.10 - 20:48 Uhr

Also ich trinke in der 1. ZH ein Gemisch aus verschiedenen Kräutern, darunter Himbeerblätter und in der 2. ZH wieder ein Gemisch, darunter Frauenmantel.
Der Tee heißt Zyklustee (und dann eben Teemischung für 1. Zyklushälfte und 2. Zyklushälfte). Google einfach den Begriff "Zykustee" - kann man sich dann so in der Apotheke mischen lassen oder auch im Internet bestellen. 3x täglich und 15 min ziehen lassen (1EL auf 200ml Wasser). Ob es was hilft oder besser ist als das jeweilige Kraut pur weiß ich leider auch nicht - trinke es auch gerade erst den 1. Zyklus.

Liebe Grüße!