Warm genug für die Nacht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schischischo 25.11.10 - 21:00 Uhr

Guten Abend,

ich bin mir nicht ganz sicher, was ich meiner Tochter (drei Monate) zur Schlafenszeit anziehen soll. Zurzeit trägt sie einen Kurzarmbody, einen dünnen Schlafanzug, Socken, schläft im Sterntalerschlafsack Sophie mit Ärmeln und hauchdünner Fleecedecke (unter der Matratze eingeschlagen, damit sie sich diese nicht über den Kopf ziehen kann). Die Zimmertemperatur beträgt ca. 18 °C. Meint Ihr dass das reicht? Freue mich über Antworten,
Schischischo:-)

Beitrag von beckie83 25.11.10 - 21:06 Uhr

Wow Deine Tochter ist ja mal warm angezogen ;-)

Also Julian trägt zum schlafen einen Langarmbody und einen Schlafsack. Im Zimmer sind es ca 20 -21 Grad, sonst wäre es mir zu kalt.

Wenn ich ihn Nachts wickel hat er immer warme Füße also geh ich davon aus das im nicht zu kalt ist.

Beitrag von anela- 25.11.10 - 21:06 Uhr

Ja, das reicht. Unesr Sohn (15 Monate) schläft auch so, das sogar oft mit Fenster auf Kipp.
Wenn du dir unsicher bist, dann fühl doch mal vorsichtig, ob ihr Körper warm ist. (oben am Halsausschnit oder so).

Beitrag von brina82 25.11.10 - 21:09 Uhr

Hi!

Ich denke, das kann man so pauschal nicht sagen.
Mein Sohn (7,5 Monate) schläft bei 18° mit Langarmbody, Nickischafanzug und Sterntalerschlafsack. Socken zieh ich keine an. Da er krank ist braucht er momentan die Ärmel. Ansonsten schläft er ohne.
Wenn es nachts kälter wird pack ich ne Fleecedecke über ihn.

Achte auf Deine Süße! Solange sie nicht kalt ist ist doch alles super!
Zu warm ist auch nicht gut!!!

LG brina

Beitrag von schischischo 25.11.10 - 21:15 Uhr

Lieben Dank für Eure Antworten, ich mache gleich einmal den Nackentest. Habe mich auch gesorgt, weil das Näschen kalt war.
Wünsche Euch noch einen schönen Abend,
Schischischo*:-)

Beitrag von jana290179 25.11.10 - 21:10 Uhr

Hallo Schischischo ,

wie bist du denn auf diesen Namen gekommen ??;-)
Also Jannis hat einen Langarmbody und eine dünne Sweathose an.
Darüber nur den Sterntaler Schlafsack. Bei uns sind aber ca.20 Grad im Zimmer. Morgens wenn ich ihn aus dem Bettchen hole ist er immer schön warm . Und er scheint sich auch wohlzufühlen denn er schläft so seine 10 Std.


LG Jana und Jannis Maxim *29.07.2010

Beitrag von chidinma2008 25.11.10 - 21:15 Uhr

Hallo
mein sohn 2 monate schläft so ,Body Langarm strampler innensack und Aussen schlafsack den von alvi.

Darüber bekommt er noch eine Decke einmal geklappt bis zu den Hüften decke ich ihn zu.Aber wir schlafen auch mit Fenster gekippt das ist es Nachts doch sehr Kühl .
Hatte ihn einmal ohne die decke da war er eiskalt

lg