kadefungin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von misskathydeluxe 25.11.10 - 21:07 Uhr

hab heute davon eine vaginaltabl quasie genommen..aber jetzt wo die wieder aufgelöst rauskommt, brennt es voll und es kommt ganz bißchen rosa(blut) raus..kennt ihr das? ist echt voll unagenehm...

Beitrag von ina175 25.11.10 - 21:11 Uhr

Man sollte in den ersten 12. ssw KEIN Kadefungin nehmen. Steht aber auch in der Packungsbeilage.

Wünsche dir alles Gute

Lg, Ina

Beitrag von misskathydeluxe 25.11.10 - 21:12 Uhr

meine frauenärztin hat mir das verordnet, aber in der packungsbeilage steht nur, dass man ein nutzen/ risiko abwägen muss, mehr nicht..hatte schonmal gepostet und da haben viel gesagt, dass sie es nehmen mussten und ich es bedenkenlis nehmen kann...na toll

Beitrag von ina175 25.11.10 - 21:46 Uhr

Also, meine FÄ verschreibt es in den ersten 12. ssw nicht. Es wird vermutet, dass der Wirkstoff eine FG auslösen kann.

Jetzt nicht gleich in Panik verfallen bitte. Ich würde sie nicht mehr nehmen. Ich hatte es letztes Jahr im Nov. auch so, mit dieser leichten Blutung. Ich hatte dann eine FG ABER diese muss nicht damit im Zusammenhang stehen.

Würde mir andere Zäpfchen holen mit einem anderen Wirkstoff.

Gute und schnelle Besserung.

LG, Ina

Beitrag von jen1984 25.11.10 - 21:50 Uhr

das stimmt nicht, hatte bei allen 3 ss in der 8 ssw kadefungin und das war das einzigste,was bei mir geholfen hat

Fä sagte ist ok , Kh auch und Embryotox auch, den Wirkstoff findest du in fast allen anti Pilz Mitteln

Beitrag von mick68 25.11.10 - 21:11 Uhr

nee, das kenn ich so nicht. hast du die vom arzt bekommen?

ich hatte probleme mit der scheidenflora und musste so'ne zäpfchen nehmen ein paar tage. am anfang hat es auch extrem gebrannt, aber am kommenden tag war dann nix mehr. allerdings hat es nicht geblutet.

was steht denn in der beilage? sonst lass lieber sein und frag morgen noch mal den arzt.

lg mick

Beitrag von jen1984 25.11.10 - 22:07 Uhr

mit dem brennen würde ich nochmal bei deinem FA nachfragen

ansonsten

http://www.embryotox.de/clotrimazol.html

frag deinen Arzt und Apotheker;-)

Lg#winke

Beitrag von losel 26.11.10 - 00:06 Uhr

Huhu,

ich hatte in der ersten ss ziehmlich viel probleme mit Pilz da ich dermaßen viele Hormone gebildet habe das es dauer pilz gab. #aerger

Zum glück in dieser ss hab ich bis jetzt noch keinen gehabt.
Wie es in der früh-ss aussieht weiß ich gar nicht aber dein Arzt wird das sicher nicht dir verschreiben wenn es dir und dem Kind schaden würde.

Ich kann dir von daher nurn Tip geben, (wenn du sie nimmst natürlich) nimm die zäpfchen kurz bevor du ins bett gehst weil das zeug dann nicht so einfach rauslaufen kann und das medikament somit da ist wo es hin soll.
Ansonsten rede morgen mit deinem Arzt (noch vorm wochenende) damit wenn du die behandlung nicht abbrechen musst. ANsonsten gibt es ja noch andere medis gegen Pilz.


LIeben gruß und gute besserung. Losel (mit bauchzwergi 16. woche) #winke

Beitrag von kitti27 26.11.10 - 07:37 Uhr

Habe die auch bekommen wg Pilz! Habe sie aber nicht nehmen wollen!
Habe stattdessen Biofanal Salbe und Döderlein Kapseln geholt in Apo, super, kann ich nur empfehlen! Juckt nichts mehr!