trau mich nicht mehr

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von lene789 25.11.10 - 21:08 Uhr

hallo
vielleicht kennt jemand das "problem". ich hatte eine mehrere jahre lange partnerschaft. während meiner SS hatten wir uns getrennt. War nun etwa ein halbes jahr alleine und habe einen lieben mann kennen gelernt. Aber ich habe irgendwie Hemmungen, hab total Angst, das "es" soweit kommt. Ich glaub, ich kann mich dann kein bischen entspannen. Wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von asimbonanga 25.11.10 - 21:10 Uhr

Abwarten bis dir der Mann so vertraut ist, das du garnicht anders kannst und unbedingt willst, das "es" soweit kommt.:-)

Beitrag von binnurich 26.11.10 - 08:26 Uhr

weißt du, woher diese Angst kommt?

naja und du musst doch keine Leistung bringen. Wenn es soweit ist, wird sich das alles Stück für Stück ergeben.
Also Hemmungen vor einem neuen Mann (auch, weil man vielleicht nicht mehr so perfekt ist, wie mit 18) könnte ich vielleicht verstehen, aber Angst?

Beitrag von stern1401 26.11.10 - 11:43 Uhr

Hi Lene,

ich würde sagen, lass dich zu nix trängen, warte einfach ab bis es von allein so weit kommt!!!! Ich denke mal, das dein neuer Freund weiß das du ein Kind hast!! Lernt euch kennen und lieben, und wenn es soweit kommt und DU soweit bist dann lass es zu, glaub mir es wird schöner denn je werden!!!

Ich habe eine Tochter aus erster Ehe, mein ex Mann lernte mich kennen mit Gr. 38 großer Stehender Brust nicht einen Hautstreifen, dann wurde ich schwanger mit meiner Großen Tochter so nahm ich 20 KG zu in meine Brust schoss Milch ein und es kam ein ss streifen nach dem nächsten!!! Ich habe darunter sehr gelitten und mein ex Mann war der Meinung immer einen drauf zu setzten, wie zB. mit so einer Breitarschantilope wie dir gehe ich doch nicht in die Stadt oder lass dir mal deine Titten machen wie die nur aussehen oder also deinen Bauch berühre ich nicht mehr der ist ja total ekelig geworden!!! Das tat mir dann noch besonderst gut! Ende vom Lied er hat mir beschissen ich bekam es raus und schmiss ihn raus!!! So dann habe ich eine Weile eine Sperre in meinem Kopf gehabt und habe nichts was Männlich war und etwas mehr wollte an mich ran gelassen, dann kam mein jetztiger Mann, wir kannten und schon seid 2005 das war in 2007, wir kamen uns näher und ich wollte nicht, aberf i wann waren Gefühle mit im spiel und ich habe einfach meiner "lust" und meinen Gefühlen freien lauf gelassen!!! Und seid dem Moment weiß ich das mein Mann mich so liebt wie ich bin und auch heute nach der 2 ss wo mein Körper noch etwas gelitten hat hab ich keinerlei Hemmungen da ich weiß das er mich so liebt wie ich bin!!!!!

Und dein Freund wird es genau so machen, lernt euch kennen und lasst euch Zeit, oder rede villt mit ihm darüber, das hat mir auch sehr viel vertrauen gebracht!!!!!!

Lass den Kopf nicht hängen und fühl dich gedrückt!!

LG