36SSW GMH nur noch 18mm Schlimm?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dezemberbauchzwerg 25.11.10 - 21:10 Uhr

Hallo ihr Lieben =)

So ich habe da mal wieder eine frage ^^ Jaja so is das ne *grins*
ich war heute beim FA da ich die ganze nacht nicht schlafen konnte
vor schmerzen .. habe wenn es hoch kommt heute ( Also ebend )
grade mal 2 Stun. geschlafen.

So Also Wehen Waren auf dem CTG NULL zu sehen ..
Mein MuMu ist auch noch zu aber mein GMH hat nur noch eine länge
von 18mm .. am Dienstag war der 22mm lang .. Muss ich mir da jet
große sorgen machen ? also das sich da jezt schnell was tut ?
*hoffe nicht* .. Ich würde gern Duschen bin mir aber nicht sicher ob
ich das kann :( .. Und naja nur liegen ?! Kann ich mich normal bewegen ?
D.h .. mal ne runde um den kleinen Pudding etc ? Jezt ebend nichts großes^^

& Jezt Hatte ich gelesen das ein GMH von 18mm in der 36SSW
Schlimm sei da es zu ner extrem Frühgeburt Führt .. andere wiederum
sagen ab 34+0 halten sie es ja nicht mehr zurück .. Ist es schlimm
wenn mein Prinz jezt kommen würde ?! mach mir da etwas sorgen ..
Bin jezt 35+4 also ab sonntag in der 37 SSW .. !!!

Hmm könnt ihr mir da etwas helfen ? muss sich da jezt schnell
was tun oder kann ich damit noch rumlaufen ?! Viele meinten ja
das sie 2-3 wochen mit einen offenen MuMu rumliefen und alles Gut lief
& ihre sogar erst über den EET kamen !!!

Würde mich echt freuen wenn es hier frauen giebt die , die selbe erfahrung gemacht haben und wie es bei ihnen war .. Hilft
Magnesium wirklich um es etwas aufzuhalten ? *Hoffen*

LG Sabrina& #ei * Erechneter ET 26.12.2010 :)

Beitrag von ina175 25.11.10 - 21:13 Uhr

Du bist in der 36. ssw da ist es völlig normal. Mein GMH hat sich inenrhalb von einem Tag um 0,5 cm verkürzt und mein MuMu ist fingerdurchlässig und butterweich also geburtsreif und das bei 34+4.

Weder meine FÄ noch die Ärzte im KH (hab leichte Wehen) sahen einen Grund was zu unternehmen und ich muss mich nicht schonen.

LG, Ina

Beitrag von connie36 25.11.10 - 21:15 Uhr

hi
du bist in der 36. ssw , da ist das normal, das der gmh nicht mehr bei 5 cm liegt.
warum willst du was aufhalten? du kommst bald in die 37.ssw ab da ist es ok, wenn das baby kommt, das wird auch dann keiner mehr aufhalten, und mit 1,8cm länge ist es nciht so, das es gleich morgen kommt.
für die zeit ist der befund entsprechend.
lg conny 29.ssw

Beitrag von stoffelschnuckel 25.11.10 - 21:19 Uhr

Hallo.

Mein GMH ist bei 1,3 cm und meine Ärztin meinte heute zu mir das ich sehr wahrscheinlich vor ET entbinde (hat noch andere gründe nicht nur der gmh), es allerdings auch Frauen gibt die bis über ET kommen.

Alles ist möglich.
mach weiter wie bisher, wenn dein baby kommen will, dann kommt es.
mein großer kam in der 37.ssw und er ist fit wie sonst was...

lg stephie

Beitrag von runa1978 26.11.10 - 00:09 Uhr

Huhu,

hab gerade mal in meinen MuPa geschaut, in beiden Schwangerschaften war mein GMH in der 34SSW verstrichen. Ein Kind kam bei ET + 11, das andere ET -1

Alles Gut! Geh ne Runde um den Pudding ;-) und duschen bitte auch... :-)

Beitrag von antonia30 26.11.10 - 08:20 Uhr

Also da kannst du dich locker machen, wenn noch nicht mal Wehen zu sehen sind auf dem CTG und der MUMU zu ist, ist doch alles bestens. Und bei einem GMH von 18 mm fällt der Kleine ja auch nicht morgen plötzlich raus, wenn er in 2 Wochen käme, wär doch okay. Und das ist ja auch nicht gessagt, dass er wirklich früher kommt. Irgendwann muss der GMH ja mal beginnen, sich zu verkürzen ;-)