ich kann net mehr. nr 3 im krhs

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sinta75 25.11.10 - 21:31 Uhr

hallo ihr lieben

heut war ich fast den ganzen tag in der klinik bei tessa und josie.;-) also tessa gings gut, bis sie dann um 14 uhr wieder auffieberte.haben nun einen rs-virus test gemacht.
josie atmet noch schwer und bekommt nun 2x am tag atemtherapie durch die physio.sie hat den rs-virus wie wir um 13 uhr erfahren haben.#schwitz
ekg+herzsono waren zum glück unauffällig.
um 11.30 ruft mein ex von daheim an , und sagte die mädchen wurden vom kiga heim geschickt. cathi hätte gebrochen (mein krampfkind).#schwitz
dan ich sie kenn hab ikch gesagt er soll mich um 14 uhr ablösen, damit ich zu cathi kann.ende vom lied. er kam um 18 uhr.ich heim,nachbarin sagte ,, notarzt war da``ich rein keine keine cathi da, aber sein alkoholikerbruder+alkfreundin bei den beiden großen. #schock
sie hatte wieder einen krampf.zum glück kam 10 min vor dem krampf der leibliche papa, und rief den notarzt.er wusste nicht wo die notfallmedikamente sind.jetzt hab ich alle drei auf zwei verschiedenen stationen.wollen morgen schauen, dass alle auf das zimmer von cathi kommen, und dann bleib ich da. die beiden gro0en gehen ins sauerland bis sonntag abend, zu den großeltern+papa.
ich kann echt nicht mehr.bin fertig.was hab ich nur getan?

Beitrag von leahmaus 25.11.10 - 21:36 Uhr

Oh Mann,das ist jetzt nicht wahr oder????

Warum wird man nur so bestraft was???

Ich wünsche euch Gute Besserung und für dich viel viel Kraft und Nerven in den nächsten Tagen!!!!

Denk immer dran,es geht auch wieder vorbei und Weihnachten könnt ihr alle zusammen als Familie feiern#liebdrueck

Alles alles Gute...

Stephie mit Lea 4J und Hanna 10,5Mon

Beitrag von sinta75 25.11.10 - 21:44 Uhr

danke stephi

das schlimmste ist,das er seinen alkbruder auf die kids aufpassen läßt. er hätte nur die mädchen ins auto setzten müssen , und mich ablösen.wenn jetzt mein exmann nicht da gewesen wäre, denk am besten nicht weiter.

ich selber schlepp mich auch seit montag mit übelst husten-lungenschmerzenzwischen krhs -zuhause-kinderterminen rum. da ist natürlich der fast komplette haushalt liegen geblieben (abwasch,wischen,wäsche ) .da hat doch dieser sack von 2 ex nichts besseres zutun, als mich fertig zumachen.ich hab keine lust mehr.hab jetzt auch schon wieder fieber, und darf die bude säubern (er war von 9-18 uhr hier ).könnt so heulen.

Beitrag von sinta75 25.11.10 - 22:09 Uhr

hab also den alki raus gejagt,großen geschnappt und wieder nach datteln.waren 20 min nach dem krankenwagen da.es tat mir so leid cathi bis morgen früh da allein zuwissen.ab morgen 10 uhr bis sonntag abend geh ich rein, da mein 2 ex (vater der 2 kleinen ) 3 nicht schafft.#heul

Beitrag von ronjaleonie 25.11.10 - 22:22 Uhr

Sorry, aber irgendwie finde ich deine Familienverhältnisse echt kompliziert und kaum nachvollziehbar was du schreibst mit den vielen "Exen"...

Gute Besserung deinen Kindern

Beitrag von leahmaus 25.11.10 - 22:24 Uhr

Da hast du wohl recht!!!

Musste auch 2x lesen.

Wahrscheinlich ist sie so durch den Wind#gruebel

Lg

Beitrag von sinta75 25.11.10 - 23:50 Uhr

ja sorry stimmt.bin im moment am rotieren. also mein erster mann ist der papa der großen drei sam,leni und cathi. mit ihm war ich 12 jahre zusammen. tessa und josie sind von meinem jetzigen es-freund.mit ihm waren es jetzt 2,5 jahre.je näher ich seine verwandschaft und ihn kennenlernte ,kam vor 2 monaten der bruch.er ist der absolute looser+verwandschaft, und ich möchte nicht das die kinder sich diese lebensinhalte seinerseits annehmen, und so mal enden.
bisher hatten wir super geordnete verhältnisse,ich bin berufstätig gewesen,keinen ärger mit behörden oder sonst was negatives.in den 2,5 jahren mit dem 2 mann , gings nur bergab.bevor ich+kids völlig abrutschen , hab ich die notbremse gezogen

Beitrag von ronjaleonie 26.11.10 - 09:48 Uhr

Ok, so verstehe ich es echt besser :-)

Ist ja nicht so toll, zumal du ja mit den Exen der Kinder wegen trotzdem noch Kontakt hast.

Wow, nun bist du alleinerziehend mit 5 Kindern? Respekt!! Ich bin mit meinen beiden süßen Mäusen gut ausgelastet und das MIT Mann an der Seite.

LG
Nicole

Beitrag von hannah.25 26.11.10 - 07:31 Uhr

Hallo Ela,

das kann doch echt nicht wahr sein!! Lass dich mal fest drücken. Da kommt bei euch echt alles mit einmal zusammen und dass du nun am Ende ist, ist mehr als verständlich.

Ich wünsche euch, dass ihr ganz bald wieder bessere Nachrichten habt und dass es bergauf geht. Und vor allem wünsch ich allen drei Mäusen gute Besserung.
Dass du mit im KH bleiben wirst, find ich super. Das wird ihnen gut tun ud die Großen werden sich bei der Oma wohlfühlen.

Ich wünsch dir alle Kraft der Welt!

Liebe Grüße
Hannah mit Niklas und Sarah ganz fest im Herzen und #baby Per ganz fest im Arm (3 Woche alt)