Muttermilch "sauer"???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stelo79 25.11.10 - 21:38 Uhr

Guten Abend zusammen,

ich versuche gerade abzustillen. Mein Kleiner hat jetzt seit letzter Woche Mittwoch nicht mehr an der Brust getrunken. Gestern Abend hat er beim Kuscheln auf einmal wieder nach der Brust gesucht. Ich habe ihn angelegt und er hat meine Brustwarze nur kurz in den Mund genommen und dann "angewidert" wieder ausgespuckt.

Jetzt meine Frage, will er einfach nur nicht mehr an die Brust oder kann es sein, dass meine Milch "sauer" oder "schlecht" ist? Es ist auf jeden Fall noch Milch da, denn ich streiche morgens und abends die Brust aus und es kommt nach wie vor Milch raus.

Freue mich auf Eure Antworten!

Liebe Grüße
Stelo

Beitrag von culturette 25.11.10 - 22:02 Uhr

Hi,

normalerweise schmeckt Muttermilch immer süß.
Was hast du ihm an Milch gegeben in der Woche in der du nicht gestillt hast? Kann sein dass er sich daran gewöhnt hat und einfach nur den Unterschied schmeckt. Dann würde ich es darauf schieben. Denn dann braucht es nur ein paar mal anlegen und er hat den Muttermilchgeschmack wieder verinnerlicht.

Sauer oder gar schlecht kann sie nicht sein.

Vielleicht schmeckt sie an einem Tag wo du etwas bestimmtes gegessen hast etwas anders als sonst, aber nicht schlecht nur anders.
Hast du etwas besonderes gegessen?

lg

Beitrag von noneofakind 25.11.10 - 23:54 Uhr

Blöde Frage... aber hast Du die MuMi mal probiert? Die Milch kann nämlich nach einem Milchstau oder generell während des Abstillprozesses auch salzig schmecken. Vielleicht fand er es deswegen nicht so toll?
Viele Grüße

Beitrag von zweiunddreissig-32 26.11.10 - 09:29 Uhr

Morgen!

Ja, da kann beim Abstillen durchaus sein! Hatte ich selber. Am Anfang war die Milch ganz schön süß und roch karamellig. Als ich Beikost eingeführt hab, verringerte sich die Menge rasant und die Milch schmekte salzig-herb-säuerlich und war grünlich, bäähh.

Du kannst abpumpen und probieren. Auf alle Fälle kannst du in dem Fall weiter Stillen, hoffentlich schmeckts dem Kleinen.