Frage an alle die sich mit den mumu und sex auskennen... *verzweifelt*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schatzi2005 25.11.10 - 22:05 Uhr

Guten Abend zusammen, #winke

und zwar wollte ich euch mal was fragen. Bei dem fa Termin heute wurde festgestellt das mein mumu weich und Fingerkuppen durchlässig ist oder wie man dazu sagt#kratz Und wie die ganze Zeit auch, immer noch der innere Trichter.... Mein fa hat dazu sonst nichts gesagt. Ach so doch, er könne das Köpfchen tasten, liegt er dann jetzt richtig im Becken drin?#kratz

Wie ich hier des öfteren gelesen habe und das ist es was mich jetzt ziemlich beschäftigt, das wenn der mumu offen ist und man #sex hat, dies die Geburt auslösen könne. Stimmt das denn?

Zu mir wurde damals im KH gesagt, das ich ab 34+0 wieder #sex haben dürfte... was ich mich aber nicht traue. Auch gerade weil hier das mit den wehen usw geschrieben wurden ist.


Wenn ich jetzt also doch mal soweit wäre und ich mich endlich trauen würde #sex zu haben, laufe ich da jetzt wirklich schon Gefahr wehen zu bekommen?


Ich weiß das ich mir über Sachen Gedanken mache, die manche hier vielleicht nicht nachvollziehen können. Aber ab den Mutterschutz hat man doch die ein oder andere Minute mehr Zeit, sich über so was den Kopf zu zerbrechen.#aerger


Wer weiß Rat? Freue mich auf Antworten.#danke


LG Christiane + Bauchprinz 35ssw#verliebt

Beitrag von mugelz 25.11.10 - 22:19 Uhr

Hallo,

hatte gestern bei 34+2 einen Fa-Termin und es wurde auch festgestellt das der Muttermund durchlässig ist und der GMH sich wieder verkürzt hat. Meine Ärztin meinte zu mir ich solle mindestens die nächsten zwei Wochen auf Sex verzichten, weil das eine Frühgeburt auslösen könnte. Mehr kann ich Dir leider nicht dazu sagen.

LG
mugelz (Emilia 2,5 Jahre an der Hand und 35. SSW)

Beitrag von goejan 25.11.10 - 22:31 Uhr

genauso ist es..ab der 34. woche so ca würde ich sowieso drauf verzichten, da es eben diese frühgeburt auslösen kann. aber ab der 38.ssw darfst wieder...da ist dann alles soweit okay und es kann dem baby ja nicht mehr wirklich was passieren. :-) es sei denn...der doc sagt was anderes!

Beitrag von oosueoo 26.11.10 - 00:35 Uhr

hallo

ich hatte auch eine trichterbildung und nen offenen mumu, mein FA meinte ich dürfte kein sex haben und solle mich schonen, also soviel zeit wie möglich sitzend oder liegend verbringen.

wenn ich du wär, würde ich auf sex und anstrengung jeglicher art verzichten, du bist ja erst in der 35ssw.
es muss ja nichts passieren, aber man weiss nie.

bei mir ist die trichterbilder wieder zurück gegangen und der mumu hat sich auch wieder geschlossen.

liebe grüße