Trinkt ihr Alkohol nach dem ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miriam1811 25.11.10 - 22:13 Uhr

Frage steht oben. Schadet das eventuell?


#danke und #winke

Beitrag von nickymaus30 25.11.10 - 22:15 Uhr

ne ..ich trinke keinen alkohol ...schadet bestimmt nicht ...du lässt dich ja auch bestimmt nicht voll laufen ..sondern nur ein glas oder so ...

Beitrag von jk8271 25.11.10 - 22:17 Uhr

Ich hab nen Splien...

Seitdem KiWu besteht,habe ich Zigaretten und Alkohol komplett aus meinem Leben gestrichen.

Habe aber mal gelesen, dass die ersten Wochen nichts passiert, bis zum Einnisten glaube ich.
Zum Schutz, von der Natur eingerichtet.

Korrigiere mich wer, wenn ich falsch liege.

LG

Beitrag von lewie 25.11.10 - 22:20 Uhr

Da kommt dann dieses "Alles oder Nichts-Prinzip" in Einsatz. Also ich rauche und trinke abends bis ich weiß, dass ich wieder schwanger bin (ich blöde Kuh habe, als mein Sohn acht Monate alt war, wieder angefangen mit rauchen #aerger)

Beitrag von zahlenhexe 25.11.10 - 22:30 Uhr

http://www.eltern.de/schwangerschaft/gesundheit-und-fitness/schwangerschaft-alkohol.html?page=1

vielleicht interessant

Beitrag von ju.ra. 25.11.10 - 22:20 Uhr

ich lass das rauchen - komplett und nach ES halt ich mich beim alkohol auch zurück...

jetzt in der vorweihnachtszeit geht aber ein tässchen glühwein auf alle fälle... ab ES + 14 würd ich darauf aber auch verzichten...

Beitrag von schorti 25.11.10 - 22:26 Uhr

Ich trinke allgemein nicht wirklich oft Alkohol, demnach macht es mir nix drauf zu verzichten. Ich trinke auch nur dann mal einen mit, wenn es sonst auffallen würde, da keiner von unserem KIWU weiß

Beitrag von zahlenhexe 25.11.10 - 22:29 Uhr

http://www.eltern.de/schwangerschaft/gesundheit-und-fitness/schwangerschaft-alkohol.html?page=1

vielleicht interessanter Link, danach würde ich es auch schon in der möglichen Einnistungsphase sein lassen. Da ich eh weder rauche noch wirklich Alkohol trinke, wird das kein Problem darstellen.

Beitrag von carisma84 25.11.10 - 23:39 Uhr

ich versuch mein Leben so lange 'normal' zu leben bis ich weiß dass ich wieder schwanger bin. Denk das man sonst wieder zu sehr ans Schwanger werden denkt und zu viel Hoffnung hinein gibt.