er tut mir sooooo leid!!!

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von mamavonphillipp05 25.11.10 - 22:27 Uhr

Hallo,

mein kleiner 5 jahre alt wartet alle 4 wochen vergeblich auf seinen papa....er ruft immer an erzählt ihm phillipp nächste woche komm ich und dann kommt er wiedermal nicht möchte ja das er seinen papa siet aber s gehts ja nit weiter....

Was würdet ihr tun?den kontakt ganz unterbinden??
ich bin mit meinem latein am ende aber ich kann doch nicht dabei zusehen wie er von seinem Vater immer und immer wieder im Stich gelassen wird!!!!!

Vielleicht hab ihr ja einen Tipp für mich

Danke!!

Beitrag von bob-andrews 25.11.10 - 22:42 Uhr

Warum kommt der Papa denn nicht?

Beitrag von caro1011 25.11.10 - 23:08 Uhr

Hallo,

ich bin ein Scheidungskind dieser Art :-) Ich weiß das Mamas ihre Kinder schützen wollen. Mütter sehen dies auch als sehr schlimm und ich kann mich in deine Lage versetzten. Ich habe meinen Vater erst mit 25 Jahren richtig kennengelernt, denn als Kind habe ich mich irgendwann gegen ihn gestellt auf Grund dessen, dass er mir besuche versprochen hat die nie statt gefunden haben. Ich sehe ihn jetzt mit 30 Jahren evtl 3 mal im Jahr aber ich konnte auch nicht damit leben ihn nicht zu kennen und immer diese Warum frage im Kopf!

Dein Sohnemann kann ja bestimmt schon super mit Mama reden und ich weiß das nach einer Trennung das reden über den "Papa" nicht so einfach ist. Sage ihm doch einfach die Wahrheit - ob Papa wirklich keine Zeit hat oder auch das du nicht weißt warum!?

Ich würde mal mit deinem Ex reden ob er Probleme hat euch zu sehen oder ob du und dein Kind nicht die Ehrlichkeit verdient habt zu wissen warum er sich nicht blicken lässt. Beim Jugendamt gibt es Beratungstellen die den Papa und auch dich und dein Kind persönlich einladen.
Erscheint er nicht - schlecht für ihn. Erscheint er könnt ihr mit einer Person die Ahnung hat darüber reden.

Liebe Grüße Kopf hoch
und alles Gute für Euch

Beitrag von 16061986 26.11.10 - 15:34 Uhr

Wir haben hier das gleiche Spiel und ich hab ihm gesagt er darf nicht mehr mit ihr telefonieren weil sie dann immer total fertig war wenn er eben wieder nich gekommen ist.
wenn er sie holen will soll er das mit mir ausmachen und ich sag ihr nichts,das sieht sie dann erst wenn er vor der tür steht (oder eben meistens nicht) und so bleibt ihr ne menge erspart!

Beitrag von mamavonphillipp05 29.11.10 - 08:55 Uhr

ja genauso mache ich das jetzt auch habe mir vorgenommen ihm nix davon zu erzählen denn letztendlich hat er eh nichts davon!!!!